Fandom

Jedipedia

Macht-Aura

36.155Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

Die Macht-Aura ist die Energie, die jedes Lebewesen, jeder Gegenstand und jeder noch so unwichtige Partikel in der Galaxis ausströmt. Diese Energie kann von machtbeseelten Wesen durch die Macht gespürt werden.

Dadurch ist es den Jedi und Sith möglich, Veränderungen in der Galaxis auch dann wahrzunehmen, wenn sie im Universum sehr weit von einer Sache entfernt sind. So verzichtete die Jedi und spätere Sith Kreia darauf, ihre Erblindung mithilfe der Macht zu heilen, obwohl sie dessen fähig war, da sie ihre Umwelt und das Universum um sich herum besser durch die bloße Aura der Macht in Form von purer Energie spüren konnte.

Ein anderes Beispiel dafür stellte Obi-Wan Kenobi dar, der es im Jahr 0 VSY spürte, als der erste Todesstern den Planeten Alderaan zerstörte und alle zwei Milliarden Bewohner mit einem Schlag vernichtete. Er beschrieb es als einen plötzlichen Aufschrei und dann ein Verstummen dieser Millionen Stimmen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki