FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra ImperiumÄra Widerstand


Malakili[4] war ein menschlicher Mann[1][4], welcher von dem Planeten Corellia stammte. Der Corellianer arbeitete einst als Tierpfleger in dem Wanderzirkus[2] Horrificus.[5] Als eine seiner gefährlichen Zirkusbestien während einer Vorstellung auf Nar Shaddaa ausbrach und mehrere Zuschauer tötete, wurde Malakili versklavt und an Jabba den Hutt verkauft. In dessen Palast kümmerte er sich, zusammen mit seinem Kollegen Giran, um einen Rancor, den Jabba unter seinem Thronsaal hielt und versorgte die Wunden, die das Monster von seinen Opfern erhielt. Dasselbe Tier rettete Malakili einst das Leben, als er von Tusken-Räuber angegriffen wurde.[2] Nachdem der Jedi Luke Skywalker in den Palast getreten war und durch Jabba in die Höhle des Rancoren geworfen wurde, gelang es ihm[1][4] zur Überraschung des Hutt und zu Malakilis Trauer[1], das Tier zu töten.[1][4] Nach Jabbas Tod, eröffnete Malakili mit dem ehemaligen Chefkoch des Hutten Porcellus das Restaurant Kristallmond in Mos Eisley.[5]

Hinter den Kulissen

Quellen

Einzelnachweise