FANDOM


30px-Ära-Sith


Captain Marsune war einer der bedeutendsten Gungans der Gungan-Geschichte.

Biografie

Marsune lebte ungefähr 3000 Jahre vor der Schlacht von Naboo. Es herrschte überall Krieg zwischen den verschiedenen Gungan-Stämmen. Seine Karriere begann damit, dass er den reichen Gungan-Bossen ihre Reichtümer stahl und sie unter den armen Gungans verteilte. Er hielt sich mit seinen Leuten oft ihn den Sümpfen versteckt, denn das gemeinsame Zusammenleben mit den verschiedenen Bewohnern des Waldes war ihm angenehm.

Der unabhängige Marsune wurde jedoch von dem Ankura Gallo gestört, der ihn als Verbündeten haben wollte, da Boss Rogoe die Vernichtung seines Dorfes angestiftet hatte. Marsune gab ihm aber erst einmal nur im Tausch gegen Nahrung vier Arbeiter-Glurrgs. Doch als bekannt wurde, dass Boss Rogoe Gallos Stadt, Otoh Sancture, wirklich zerstört hatte, schloss er sich ihm an.

Sein Wissen über Kriegs- und Strategieführung erwies sich als unverzichtbar. Boss Gallo ernannte Marsune zum Captain der Gungan-Armee. Später, als der Krieg vorbei war, den Marsune und Gallo für sich entschieden, spielten die Kinder gerne die Heldentaten der beiden Gungans „Gallo und Marsune“ nach.

Hinter den Kulissen

Der erste Teil der Biografie Marsunes erinnert stark an die Geschichte von Robin Hood.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.