FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Ära Imperium


Max Rebo war ein männlicher Ortolaner. Er war Leiter und Organist der Max Rebo Band, mit welcher er auf dem Wüstenplaneten Tatooine in Jabbas Palast spielte.

Biografie

Nachdem der Verbrecherlord Jabba Desilijic Tiure Max Rebo aufgrund seiner Begeisterung für dessen wilden Musik einen Vertrag auf Lebenszeit anbot, der als Gage nur freie Verpflegung vorsah, nahm der Ortolaner, zum Entsetzen der anderen Bandmitglieder sofort an.[1]

Max Rebo spielte mit seiner Band, als der Jedi Luke Skywalker im Jahr 4 NSY den Palast betrat, um seinen Freund, den Schmuggler Han Solo zu retten.[1][2] Nach Jabbas Tod löste sich die Band auf.[1]

Persönlichkeit

Max Rebo traf wegen seiner Esssucht als Leiter der Max Rebo Band oft falsche Entscheidungen. Doch er war ein hingebungsvoller Musiker und sehr gut an seinem Instrument - der Rotballdüsenorgel[1], welche er aufgrund seiner Anatomie mit den Füßen spielte.[3]

Lieder

Hinter den Kulissen

  • Es existiert eine LEGO Figur von Max Rebo.
  • Im sogenannten Charakter-Paket: Jabbas Palast, welches als DLC für das Videospiel LEGO Star Wars - Das Erwachen der Macht erschien, ist Max Rebo als spielbarer Charakter enthalten. Sein Auftritt ist hier jedoch unkanonisch.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.