FANDOM


30px-Ära-Legacy.png



Medrit Vasur war ein mandalorianischer Krieger. Er war zudem der Lebenspartner von Goran Beviin und betrieb mit diesem zusammen eine Farm auf Mandalore.

Biografie

Während des Krieges gegen die Yuuzhan Vong kämpfte er auf seiner Heimatwelt Mandalore gegen die Invasoren. Nach dem Krieg bestellten er und Goran wieder ihre Farm und adoptierten die Kriegswaise Dinua Jeban. Während Goran meistens derjenige war, der den Planeten verließ und Aufträge annahm, um Geld zu verdienen, blieb Medrit zurück und kümmerte sich um die Farm. Zudem war er ein begabter Waffenschmied und hatte seine eigene Schmiedewerkstatt auf der Farm.

Im Jahre 40 NSY bot die Beviin-Vasur-Farm Boba Fett eine Art Heim und Rückzugsort. Hier wurde Fett wegen seiner Klonkrankheit behandelt und schließlich auch geheilt. Außerdem wurden hier viele Entscheidungen über das weitere Vorgehen der Mandalorianer im neuen Krieg getroffen. Zudem kümmerte sich Beviin um Dinua und deren Kinder, während ihr Mann als Kopfgeldjäger in der Galaxis unterwegs war. Er wurde von Boba Fett als Experte für Beskar hinzugezogen, nachdem die Mandalorianer eine neue Ader auf ihrer Heimatwelt entdeckt hatten.

Quellen


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki