FANDOM


30px-Ära-Real

Michael Arndt ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, der am Drehbuch von Star Wars - Episode VII mitgeschrieben hat.

Biografie

Arndt zählt zu den prominentesten Drehbuchautoren Hollywoods. So wurde er für das Drehbuch von Little Miss Sunshine bereits mit dem Oscar ausgezeichnet und war auch für Toy Story 3 für den Oscar nominiert.

Ende Oktober 2012 war bekannt geworden, dass Lucasfilm für vier Milliarden Doller an Walt Disney verkauft wurde. Kurz darauf gab Disney bekannt, dass für 2015 Episode VII in den Kinos anlaufen soll. Im November 2012 gab Lucasfilms offiziell Michael Arndt als Drehbuchautor für den neuen Film bekannt und bestätigte, dass er sich bereits mit George Lucas besprochen hätte. Knapp ein Jahr später, im Oktober 2013, gab Walt Disney ohne weitere Nennung von Gründen bekannt, dass doch nicht Michael Arndt, sondern der Regisseur von Star Wars VII, J.J. Abrams, und Lawrence Kasdan, der bereits am Drehbuch für Das Imperium schlägt zurück mitgeschrieben hat.

Quellen

  • Spiegel.de über Michael Arndt als Drehbuchautor für Episode VII
  • starwars.com bestätigt Michael Arndt als Drehbuchautor für Episode VII
  • filmstarts.de über den Autorenwechsel für Episode VII

Weblinks