FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Die Mission von Glee Anselm war ein Auftrag des Sith-Lords Darth Sidious für den Kopfgeldjäger Cad Bane. Dieser sollte machtsensitive Kinder in der Galaxis ausfindig machen und zu einer geheimen Basis auf dem Planeten Mustafar bringen. Dazu begab sich Bane als erstes nach Glee Anselm, um dort das Nautolaner-Baby Zinn Toa zu entführen.

Vorgeschichte

Nachdem es dem Kopfgeldjäger Cad Bane gelang, neben einem Holocron auch noch den Kyber-Speicherkristall von den Jedi zu erbeuten, standen seinem Auftraggeber Darth Sidious nun die Namen und Adressen von sämtlichen machtsensitiven Kindern in der Galaxis zu Verfügung. Sidious plante, eine Armee von machtsensitiven Wesen in den Wegen der Dunklen Seite der Macht auszubilden, um sie dann als Spione einzusetzen und mit ihnen die Geschehnisse in der Galaxis auszuspähen. In dieser Angelegenheit erhielt Cad Bane von dem Sith-Lord einen weiteren Auftrag. Der Kopfgeldjäger sollte machtsensitive Kinder auf verschiedenen Planeten finden, entführen und bei einer geheimen Basis auf dem Planeten Mustafar abliefern.

Missionsverlauf

Als erstes Ziel steuerte Cad Bane den Planeten Glee Anselm, die Heimat der Nautolaner, an, wo es ihm gelang, den jungen Zinn Toa zu entführen. Bei seinem Vorhaben stieß er auf keinerlei Widerstand und so reiste er anschließend nach Rodia und Naboo weiter, um dort weitere Kinder zu entführen.

Die Jedi Yoda, Mace Windu, Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker wussten von den Plänen des Kopfgeldjägers, konnten jedoch aufgrund der Menge an Möglichkeiten nicht abschätzen, wo Bane als erstes zuschlagen würde. Deswegen nutzten sie die Macht, um in die Zukunft zu sehen. Dabei erkannte Mace Windu das Bild von Glee Anselm, doch Meister Yoda wies darauf hin, dass das Nautolaner-Kind bereits entführt worden war und sie sich eher auf die Planeten Rodia und Naboo konzentrieren sollten, von denen die Jedi ebenfalls Visionen in der Macht sahen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.