FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real



Mit ihren eigenen Waffen ist die dritte Folge der fünften Staffel der Fernsehserie The Clone Wars. Die Erstausstrahlung in den Vereinigten Staaten war am 13. Oktober 2012; die deutsche Erstaustrahlung ist noch nicht bekannt. 

Wochenschau

TCW-Logo schwarz

Mit ihren eigenen Waffen

Nach etwas zu suchen bedeutet an seine Existenz zu glauben.

Die Jedi bilden eine Rebellen-Allianz!
Unter Führung von Anakin Skywalker, haben die Jedi eine Gruppe Rebellen trainiert, die gegen die Separatisten auf dem Planeten Ondoron kämpfen sollen. Mit Hilfe der Jedi konnten die Rebellen der Gefangenschaft entkommen und sich in die schwer bewachte Stadt Iziz einschläußen. Nun wollen unsere Helden einen Angriff starten um die Besetzung des Planeten durch die Separatisten zu beenden. Der Jedi-Rat beobachtet die Lage und berät die Rebellen, die versuchen gegen die Truppen der Separatisten Boden gut zum machen. Wegen der vielen tollkühnen Angriffe der Rebellen in der Stadt breitet sich Angst unter der Bevölkerung aus. Obwohl es bis jetzt keine zivilen Opfer zu beklagen gibt...

Handlung

„Diese Rebellen haben mich beeindruckt“
— Rex über die Rebellen
Saw hilft Passanten

Saw verteidigt Passanten gegen die Droidenarmeen.

Nachdem die onderonianischen Rebellen in Iziz, die Hauptstadt des Planeten Onderon eingebrochen sind, beginnen, sie Kampfdroiden-Patroullien anzugreifen und zu zerstören. Dies führt dazu, dass die Jedi Anakin Skywalker, Obi-Wan Kenobi, Ahsoka Tano und Klonkrieger Rex sie immer mehr respektieren, aber auch das Geschehen sorgfältig beobachten. Obwohl die Rebellen nur sehr wenige sind, bringen sie dem separatistischen König Sanjay Rash immer größere Verluste bei. Das beunruhigt den von den Separatisten eingesetzten König wenig. Er holt aber den vorherigen König, Ramsis Dendup, aus den Kerkern und versucht ihn zu zwingen die "Terroristen" zurückzuziehen, doch ohne Erfolg, da dieser dem separatistischen König klarmacht, dass das nicht seine Privatarmee ist und dass er nicht mehr König sei, sodass er niemanden etwas befehlen könne und der einzige Weg die Rebellion zu stoppen wäre, die Droidenarmee zurückzuziehen. Danach gibt Rash auf.

Sanjay Rash König

König Sanjay Rash.

Derweil findet eine Besprechung der Rebellen statt; sie beschließen nun ein größeres Zeichen zu setzen, um das Vertrauen der "loyalen" Onderonianer zu gewinnen. Lux Bonteri schlägt vor die Energie-Station, den Platz aus dem die Droiden Energie schöpfen, zu vernichten. Dieser Vorschlag wird von Steela Gerrera, Saw Gerrera und den anderen Onderonianern relativ gut aufgenommen. Nach der Versammlung reden die Jedi und Rex miteinander, da sie nach Coruscant zurückbeordert werden. Ahsoka will aber lieber auf Onderon bleiben, um die Rebellen weiterhin zu unterstützen.

Rebellen Onderon Plan

Der Plan der Rebellen.

Auf dem Dach eines Hauses beobachten Saw, Steela, Lux und Ahsoka die Energie-Station. Sie sind sich überein, dass sie ohne schwere Geschütze die Station nicht beschädigen können und beschließen einen AAT zu stehlen. Saw reißt den Kopf eines B1-Kampfdroiden ab und scannt ihn. Dadurch finden sie heraus wie schwer die Station beschützt ist.

Sie setzen ihren Plan in die Tat um und machen zuerst eine gewöhnliche Droidenpatroullie auf sich aufmerksam. Sie zerstören diese und locken somit die Aufmerksamkeit der Separatisten auf sich. diese schicken Droidekas, welche ebenfalls zerstört werden, und schließlich einen AAT. Sie schalten ihn mit EMP-Granaten aus und steuern ihn in Richtung Energie-Station. Auch dort wird erbittert gekämpft, da Kommandodroiden die Rebellen angreifen. Ahsoka gibt den Rebellen mit ihren Lichtschwertern Deckung. Schließlich wird die Station, durch das Feuer des AATs, gesprengt.

Explosion Energiegenerator Onderon

Der Energiegenerator Onderons explodiert.

Rash beobachtet das mit zunehmenden Bedenken und kontaktiert Count Dooku. Dieser verspottet ihn und meint er würde ihm mehr Droiden schicken und einen neuen General, Kalani, welcher besser mit den Terroristen umgehen kann als er. Im Rebellenlager wird der Sieg ausgiebig gefeiert und Steela wird auf Vorschlag Donos zur Anführerin gewählt. Saw, der es sich ebenfalls zum Ziel gesetzt hat, Anführer der Rebellen zu werden, verlässt daraufhin beleidigt den Raum. Steela will ihm folgen, doch Ahsoka hält sie davon ab und fragt warum ihr das so wichtig ist. Sie antwortet, dass Saw ihr Bruder sei.

Dramatis Personae

Weblinks

Einzelnachweise


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.