FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Kanon-30pxÄra Imperium

Todesstern II UC
Achtung, Jedipedianer!

Dieser Artikel wird momentan überarbeitet. Abgesehen von Kleinigkeiten (z.B. der Korrektur von Rechtschreib- oder Formatierungsfehlern) sollte die Bearbeitung des Artikels den unten genannten Benutzern überlassen werden. Bitte überlege vor dem Abspeichern, ob deine Bearbeitung erwünscht ist; im Zweifelsfall frage auf der Diskussionsseite nach.

Folgende Benutzer sind an der Überarbeitung beteiligt:

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Rebels ist ausbaufährig und der Thrawn-Roman fehlt komplett! Darth jul (Diskussion) 02:01, 21. Jul. 2017 (UTC)

„Um einen Feind zu besiegen, muss man ihn kennen. Nicht nur seine Kampftaktiken, sondern auch seine Geschichte, Philosophie, Kunst.“
— Thrawn zu Hera Syndulla (Quelle)

Mitth'raw'nuruodo, der Einfachkeit halber meist Thrawn genannt, war ein männlicher Chiss, welcher sich im Galaktischen Imperium bis zum Großadmiral hocharbeitete. Er war sehr an Kunst interessiert und glaubte, dass man durch die Kunst einer Volksgruppe oder Spezies deren Vorgehensweise herausfinden konnte. Er befand sich zur Zeit des Imperiums auf Ryloth im Hause Cham Syndullas, während Hera Syndulla und Ezra Bridger versuchten, ein Familienerbstück der Familie Syndulla zu entwenden. Dabei trafen sie auf Thrawn, der sie mittels eines Bildes der Familie und einer einfachen Schlussfolgerung enttarnen konnte. Nachdem sie von C1-10P befreit worden waren, lies Thrawn sie fliehen. Wenig später traf Thrawn wieder auf die Rebellen, als sie die Eiserne Staffel retten wollten, und lies sie wieder fliehen, um die gesamte Flotte der Rebellen mit einem entscheidenden und ausgeklügelten Schlag zu vernichten. Als die Rebellenzelle auf Lothal die imperiale Fabrik infiltrierte und die Produkte manipulierte, nahm Thrawn eine Generaluntersuchung vor und enttarnte die Rebellen. Als diese durch die Hilfe Alexsandr Kallus' und mittels eines Allterrain-Defensivpods entkamen, wurde Thrawn klar, dass sie einen Verräter in den eigenen Reihen haben mussten. Thrawn kommt zu der Schlussfolgerung, dass Agent Kallus den Rebellen bei der Flucht half. Thrawn stellte Kallus beim Senden einer Nachricht, die die Rebellen warnen sollte. Nun konnte er den Aufenthaltsort des Rebellenstützpunktes ermitteln. Die Rebellenflotte wurde stark dezimiert, doch Thrawns Plan die Rebellenzelle auszulöschen, misslang aufgrund von Admiral Konstantines Versagen. Die verbleibenden Rebellen konnten fliehen. Bei der Befreiung von Lothal wurden er und Ezra Bridger an Bord der Chimaera durch Purrgils in den Hyperraum gezogen und gelangten dadurch in die Unbekannten Regionen.

Quellen

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Mitth'raw'nuruodo

  • Aussprache?

    18 Nachrichten
    • [http://www.youtube.com/watch?v=XOzIZHDgnXM hier] 0.17 dachte ich's mir doch: ganz einfach englische aussprache ^^
    • danke:)