FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


„Tötet nun Euren unwürdigen Diener, auf daß er Euer Bild nicht länger besudele!“
— Mohs zu Lando Calrissian (Quelle)

Mohs war ein Sharu der, wie alle Angehörigen seiner Art, unter einem Bann lag und daher von den Menschen auf Rafa IV als Sklave ausgebeutet wurde. Er konnte Lando Calrissian dabei helfen, diesen Bann mittels der Geistharfe der Sharu zu brechen, was die Toka wieder zu den Sharu werden ließ.

Biografie

Mohs war ein Hoher Sänger der Toka und somit der Anführer der Toka im Rafa-System. 3 VSY begegnete Mohs im Spaceman's Rest dem Spieler Lando Calrissian. Dort arbeitete Mohs als Reinigungskraft und er sah Calrissian, der den Schlüssel zur Pyramide der Geistharfe vor sich auf den Tisch gestellt hatte. Der Toka sprach mit Calrissian und erzählte ihm, was es mit dem Schlüssel auf sich hatte. Während einer Auseinandersetzung zwischen Lando und Myle Jandler, stahl Mohs den Schlüssel wurde aber wenig später von Lando gestellt. Zusammen flogen sie daraufhin nach Rafa V, wo sie vor einer großen Pyramide landeten. Mohs rief jedoch einige andere Toka zu sich, die Lando angriffen und seinen Droiden Vuffi Raa beschädigten.

Calrissian wurde daraufhin an einen Lebensbaum gefesselt und zurück gelassen. Mohs wollte später zurück kommen, um den Schlüssel an sich zu nehmen. Doch Lando konnte sich befreien und suchte, zusammen mit Vuffi Raa, der sich selbst repariert hatte, Mohs an der großen Pyramide auf. Zusammen betraten sie das Gebäude und machten sich auf die Suche nach der Geistharfe. Im Inneren erblindete Mohs plötzlich, erlangte dafür aber eine große Intelligenz. Auf ihrem Weg durch die Pyramide verschwand Mohs plötzlich und Lando dachte er hätte sich den alten Toka bloß eingebildet.

Schließlich traf er Lando und Vuffi Raa auf Rafa IV im Millennium Falken wieder, nachdem Duttes Mer auf der Geistharfe gespielt hatte. Lando war inzwischen hinter das Geheimnis der Sharu gekommen und Mohs bestätigte ihm seine Vermutung.

Quellen


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.