FANDOM


30px-Ära-Real.png


MH2SW Logo.jpg

Das Cover von Moorhuhn 2 Star Wars

Moorhuhn ist eine Computerspielreihe der Casual Games, die anfangs nur zu Werbezwecken produziert wurde. Zur Jahrhundertwende entstand das erste Spiel, das sich durch seinen geringen Speicherplatzverbrauch schnell per E-Mail verschicken ließ. Millionen Menschen waren deutschlandweit von dem Werbespiel so begeistert, dass es schnell Fortsetzungen gab. Das Spiel wurde vermehrt in Büros gespielt, wobei man mit einer im Spiel integrierten Taste seinen Chef reinlegen und so tun konnte, als würde man arbeiten. Experten vermuteten damals sogar ein Problem für die Betriebswirtschaft. Im Englischen ist das schottische Huhn besser bekannt unter dem Namen Crazy Chicken. Neben zahlreichen Computerspielen verschiedener Genres wurde auch schon 2011 eine Kinofilmproduktion des Huhns angekündigt. Dieser Film ist allerdings nie erschienen.

Star Wars-Inhalte in Moorhuhn Spielen

Moorhuhn 2

Star Karts Logo.jpg

Das Cover von Star Karts ähnelt dem Star Wars Schriftzug

Es gibt einen Patch für den alten Moorhuhn Shooter Moorhuhn 2, mit dem man keine Hühner auf einem Feld sondern Imperiale Flieger im Weltall abschießt.

Moorhuhn Star Karts DS

Der Schriftzug im Logo des Spiels ist eine Anspielung auf das Star Wars-Logo. Zu erkennen ist dies an den verlängerten Buchstaben. Auch der einleitende Satz der Story erinnert an Star Wars. Jeder Star Wars-Film außer The Clone Wars beginnt mit dem einleitenden Satz: Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis...  Das Spiel beginnt mit: Es war einmal vor Langer Zeit, eine Galaxie gleich um die Ecke. Außerdem werden die einzelnen Streckenabschnitte im Spiel als Episoden bezeichnet.

Moorhuhn Invasion

Moorhühner kämpfen.jpg

Die Jedihühner kämpfen gegeneinander.

In dem Spiel Moorhuhn Invasion kann man die Hühner mit Schüssen neben den Hals dazu bringen, sich einen erbitterten Lichtschwertkampf zu liefern. Schießt man jedoch bei nur einem Huhn das Lichtschwert an, so tötet es das andere, ohne dass man Punkte dafür bekommt. Punkte erhält man, wenn ein Moorhuhn das andere mit dem Schwert berührt und somit an Leben verliert.

Moorhuhn Director's Cut

Moorhuhn Sturmtruppe.jpg

Ein Sturmtruppenhuhn fliegt am Himmel.

In Moorhuhn Director's Cut fliegen im Sci-Fi Level (Level 2) abschießbare Sturmtruppenhühner umher. Je nach Entfernung bringen diese wie alle Hühner auch fünf, zehn oder fünfundzwanzig Punkte. Prinzipiell müssen diese Hühner nur dann getötet werden, wenn dies erforderlich ist, um ins nächste Level zu kommen. R2-D2 befindet sich im selben Level vor
Obi Wan und Darth Moorhuhn.jpg

Obi-Wan und Darth Moorhuhn (Vader) kämpfen gegeneinander.

einer Schalttafel. Durch einen Schuss auf den orangen Knopf wird der Magnet über ihm aktiviert und er kann abgeschossen werden.

Auch im zweiten Level des Spiels kämpfen Darth Moorhuhn und Obi-Wan Kenobi gegeneinander. Wenn der Stecker aus der Steckdose entfernt wurde und die Lichtschwerter keine Energie mehr haben, bringt das Erlegen der beiden mehr Punkte.

MHTC X-Wing.png

Ein X-Wing im Moor

Moorhuhn Tiger and Chicken

In Moorhuhn Tiger and Chicken hilft ein Skelett dem Huhn über das Moor zu kommen indem es Brücken aus dem Moor nach oben drückt. Bei der letzten Brücke drückt das Skelett allerdings einen X-Wing aus dem Moor. Diese Szene parodiert auf eine ähnliche in Episode V, in der Meister Yoda Lukes X-Wing mit der Macht aus dem Moor holt. 

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki