Fandom

Jedipedia

Mynar Devis

35.944Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

30px-Ära-NeuJedi.png


Mynar Devis
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

Männlich

Biografische Daten
Tod:

28 NSY

Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

„Captain Solo, nehme ich an. Sie sind genauso unverschämt, wie alle behaupten.“
— Mynar Devis zu Han Solo (Quelle)

Mynar Devis war der Captain des imperialen Kreuzers Wrack. Er war der Sohn Großadmiral Pellaeons.[1] Vermutlich war Hallena Devis seine Mutter, jedoch ist dies noch unbestätigt.

Biografie

In Verbindung mit Operation Trinity stationierte Großadmiral Pellaeon an allen wichtigen Hyperraumrouten Abfangkreuzer, so auch die Wrack unter Devis’ Führung. Während der Schlacht von Bilbringi setzten die Yuuzhan Vong eine neue Waffe ein, die für den Ausfall der HoloNetz-Relais sorgten. So hatte sich der Millennium Falke auf den Weg zu Pellaeons Flotte gemacht und wurde unterwegs von Devis abgefangen. Han Solo informierte ihn darüber, dass Pellaeon die Stellung halten sollte bis er wüsste, was aus den Streitkräften der Galaktischen Allianz geworden war.

Da Devis Solos Karriere schon verfolgte, seit er fünf Jahre alt war, konnte er es sich nicht entgehen lassen, ihn in die Schlacht zu begleiten. Er eskortierte den Falken mit zwei weiteren TIE-Jagdbombern nach Bilbringi. Dort beteiligten sie sich an dem laufenden Gefecht. Sie griffen einen Abfangkreuzer der Yuuzhan Vong an, der die unterlegene Flotte von Wedge Antilles an der Flucht hinderte. Einer von Devis' Flügelmännern kehrte zurück, um Pellaeon zu informieren.

Während der Schlacht verlor Devis einen seiner Stabilisatoren und sein verbliebener Flügelmann wurde abgeschossen. Schließlich entschied er sich dazu, seinen Jäger auf den Abfangkreuzer stürzen zu lassen, um diesen weiter zu beschädigen. Jedoch erzielte sein Opfer nicht die gewünschte Wirkung.

Kurz vor seinem Tod bat er Han, Pellaeon auszurichten, dass er tat, was er für das Beste hielt. Als Pellaeon nach der Schlacht von Devis Tod erfuhr, erfasste Jaina Solo eine merkwürdige Reaktion von ihm in der Macht. Sie vermutete darauf, dass Devis Pellaeons unehelicher Sohn gewesen sei.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki