FANDOM


30px-Ära-Imperium


Myo war ein männlicher Abyssiner, der auf dem Planeten Tatooine lebte.

Biografie

Frühe Jahre

Myo war ein großer, muskulöser Abysinner, der seine Heimatwelt verließ, um die Galaxis zu erkunden. Er hatte eine schwere Kindheit gehabt. Auf seiner Heimatwelt, Byss, ist Wasser eine knappe Ressource. Deswegen kämpfen die verschiedenen Abyssin-Stämme auf dem Planeten oft Brutal um einzelne Oasen. Auch Myo gehörte zu einem dieser Stämme. Durch die simple Brutalität wurde er gezwungen, um sein Leben zu kämpfen und keine Gnade über Gegner walten zu lassen. Das alles Härtet ihn sehr ab und machte ihn zu einem ausgezeichneten Kämpfer und eine Respekt-einflößenden Persönlichkeit.

Leben aus Tatooine

Myo war aber auch durch seine Liebe zu der Wüste und zu den kleinen, zerbrechlichen Kreaturen, die in dieser lebten, geprägt. Oft streifte er allein durch die Wüsten seiner Heimatwelt, einfach, um die Ruhe und den Frieden abseits des sonst so Brutalen kämpfens zu genießen. Eines Tages wurde Myo von einer Sklavenhändlerin namens Malak gefangen genommen und in die Off-Worlds verschleppt. Trotz der Tatsache, das er für Malak nur ein niederer Sklave war, freundeten sich beide an. Und so wurden sie Partner, die skrupellos viele Überfälle jeglicher Art begingen. Doch um 1 VSY, gelang es Myo, sich aus den klauen von Malak zu befreien. Er erkannte, das sie ihn all die Zeit nur ausgenutzt hatte, um durch Überfälle an schnelles Geld zu kommen. Myo machte Bekanntschaft mit dem Bith-Musiker Lirin Car'n und seiner Band, den Modal Nodes. Zusammen reisten sie nach Tatooine, um dort in Frieden ein "relativ" ruhiges Leben zu führen. Durch die Fähigkeit seiner Spezies, in kürzester Zeit arme und Beine nach zu bilden, wurde er zum Überlebensexperten und konnte deswegen der Galaktischen Überlebenstrainingsschule beitreten. Jeder, der es wagte, ihn mit dem Schimpfwort Monoc zu beleidigen, merkte schnell, dass er sein Leben dadurch verspielt hatte.

Quellen


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki