Fandom

Jedipedia

Mythosaurier

36.396Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen

30px-Ära-Sith.png


Die Mythosaurier waren gewaltige, vierbeinige Tiere mit zwei Stoßzähnen, die bis ca. 7000 Jahren vor der Schlacht von Yavin auf Mandalore lebten.

Geschichte

Mandalorianer.png

Der stilisierte Schädel des Mythosaurus, Symbol der Mandalorianer

Über ihr Aussehen, ihre Lebensweise und Biologie ist nicht viel bekannt, da sie im Zuge der Besiedelung des Planeten durch die ersten Mandalorianer von Mandalore dem Ersten ausgerottet wurden. Ihre Knochen dienten als Konstruktionsgrundlage einer berühmten antiken Festung, der Knochenstadt, die erst im Galaktischen Bürgerkrieg zerstört wurde. Allein der Schädel des Mythosauriers fasste einen Großteil der Stadt.

Hinter den Kulissen

Knochenstadt.jpg

Die Knochenstadt

Es ist unklar, ob es auf Mandalore nur die eine berühmte Knochenstadt gab - die Festung - oder ob aus den Knochen auch weitere Städte oder Siedlungen errichtet wurden. Während oftmals nur von der Knochenstadt die Rede ist, sprechen andere (ebenfalls offizielle) Quellen davon, dass auf Mandalore mehrere aus Knochen errichtete Städte existieren oder existierten. Festzuhalten ist auf jeden Fall, dass die Knochen der Mythosaurier großen Einfluss auf die Architektur der Bauten auf Mandalore hatten.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki