FANDOM


Nagi ist ein Planet in den Unbekannten Regionen der Galaxis. Die dort lebenden Ureinwohner sind die geheimnisvollen Nagai, die die Existenz ihrer Heimatwelt geheim halten wollten, da sie von den Tofs unterdrückt wurden.

Beschreibung

Nagi gehört zu einem unkartografierten Sternencluster am Rand der Unbekannten Regionen. Der Planet besitzt selbst keine Monde, jedoch eine Kolonie namens Saijo, eine Festungswelt, die sich im Äußeren Rand befindet. Es gibt viele Berge, hohe Gipfel und dunkle Täler. Obwohl die obere Atmospährenschicht recht dünn ist, können auf Nagi eine Vielzahl von Spezies leben. Nagis Sonne stellt für Flora und Fauna sowie für die dort lebenden Spezies eine tödliche Gefahr dar. Deswegen bauen die Nagai ihre Häuser auch in den dunklen, tiefen Tälern, da sie dort vor der Sonne geschützt sind. Die Nagai bilden zudem mit 99 Prozent den Hauptteil der Bevölkerung, die restlichen ein Prozent sind diverse andere Rassen.[2]

Geschichte

Nagi wurde von den Tofs, einer Spezies aus den Unbekannten Regionen, angegriffen und erobert. Doch mit Hilfe der Mandalorianer befreiten die Nagai ihre Heimat. Die Spuren der Invasion sind noch heute auf dem ganzen Planeten zu sehen.[2]

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.