FANDOM


Die Stadt Nashal liegt am Ufer des Mephyt-Flusses in den nordöstlichen Weiten des Planeten Talus. Nashal wurde von selonianischen Baukünstlern gegründet und bietet eine unglaubliche Vielzahl verschiedenster Architekturstile. In ihren jungen Tagen diente die aufblühende Siedlung als neutraler Treffpunkt für die drei einheimischen Spezies von Talus. Im Laufe der Zeit lernten Drall, Selonianer und Menschen, miteinander zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten, und so wurde Nashal ein Ort des kulturellen Austausches. Nach der Errichtung des Raumhafens von Nashal wuchs der Ruf der Stadt als sicherer Ort der Diplomatie. Die Alte Republik hielt oft Friedensverhandlungen zwischen gegnerischen Systemen in Nashal ab, und die Einflüsse der Besucher aus der ganzen Galaxis verstärkten die Vielfältigkeit der Stadt noch mehr.

Mit der Auflösung des Galaktischen Senats schwand auch Nashals Prominenz. Doch die Bewohner behielten ihre große Liebe zur Kultur und glaubten noch immer stark an den Frieden zwischen allen intelligenten Spezies. In den letzten Jahren verschob sich der Fokus in Nashal von der Diplomatie hin zur Gastronomie. Einige der erfolgreichsten Chefköche des corellianischen Systems stammen aus Nashal.

Auch wenn Nashal großen Wert auf Hochkultur legt, gibt es dennoch Armenviertel, industrielle Gegenden und militärische Zonen. Wie andere corellianische Städte gab es auch in Nashal eine kleine imperiale Präsenz.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.