FANDOM


30px-Ära-Legacy


Naxy Screeger war ein sakiyanischer Verbrecher, der zur Zeit des Sith-Imperialen Kriegs lebte. Er litt an einer Spielsucht.

Biografie

Einmal hatte Naxy Screeger den Piraten Rav betrogen. Rav setzte daraufhin ein Kopfgeld auf ihn aus, sodass sich Screeger gezwungen sah, im Tabuhaus Brogar's auf dem Planeten Lok Zuflucht zu suchen. Der Besitzer des Hauses, Brogar, war zunächst gegen eine Aufnahme des spielsüchtigen Verbrechers, da sie sich keinen Ärger mit Rav einfangen wollten, doch nahm er ihn letztendlich doch bei sich auf. Eines Tages im Jahr 137 NSY fielen die Kopfgeldjäger Cade Skywalker, Jariah Syn und Deliah Blue ins Brogar's ein und überwältigten Screeger. Während des Zugriffs stießen die Kopfgeldjäger auch noch auf den Jedi-Heiler Hosk Trey'lis, den sie ebenfalls festnahmen und später gemeinsam mit Screeger nach Socorro verschleppten, um sie Rav auszuhändigen.[1]

Nach längerer Zeit der Gefangenschaft in Ravs Hauptquartier, der Blutroten Beil, kehrten Cade Skywalker und Jariah Syn in Begleitung der beiden Schmuggler Chak und Kee nach Socorro zurück, um von Rav das Schmugglerschiff Grinsender Lügner zurückzufordern. Naxy Screeger verschaffte der Zutritt in das Innere der Blutroten Beil, um Rav zu überraschen. Nachdem der ehemalige Raumpirat im Zuge der folgenden Auseinandersetzung das Schiff herausrückte, durfte Screeger zusammen mit Cade an Bord der Mynock fliehen, bis er schließlich an einem unbekannten Raumhafen abgesetzt und der Freiheit entlassen wurde.[2]

Später versuchte sich Naxy Screeger als Informationshändler, wobei er in dieser Funktion den Vigo Lun Rask des Verbrechersyndikats Schwarze Sonne mit Informationen über Überfälle von imperialen Versorgungskonvois durch die Piraten Cade Skywalker, Jariah Syn und Deliah Blue versorgen sollte. Lun Rask plante, diese Konvois selbst zu überfallen, weswegen er unbedingt herausfinden wollte, wo sich diese Piraten befanden. Der Vigo ahnte nicht, dass Screeger in Wirklichkeit für Cade Skywalker arbeitete und diesen mit Informationen über die Schwarze Sonne versorgte. Für Screeger wurde die Angelegenheit letztendlich zu brisant, weswegen er seine vorgetäuschte Zusammenarbeit mit Lun Rask beendete und aus dessen Hauptquartier, der Kaer Station, flüchtete.[3]

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.