FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Nee Alavar war Senatorin des Kanz-Sektors im Galaktischen Senat und ein Mitglied der Delegation der Zweitausend. Sie gehörte dem menschlichen Volk der Lorrdianer an und stammte vom Planeten Lorrd.

Biografie

Da sie wie viele andere Senatoren während der Klonkriege mehr und mehr von der wachsenden Macht des Obersten Kanzlers Palpatine beunruhigt wurde, unterzeichnete sie gemeinsam mit Senatoren wie Mon Mothma, Bail Organa oder Garm Bel Iblis die Petition der Zweitausend, in der sie und die anderen Senatoren den Kanzler aufforderten, einige seiner Notstandsvollmachten abzugeben. Als Padmé Amidala die Unterschriften dem Kanzler übergab, stand sie neben Senator Malé-Dee. Palpatine nahm die Petition zur Kenntnis, unternahm aber nichts.

Kurz nach der Umgestaltung der Galaktischen Republik zum Galaktischen Imperium wurde sie mit anderen Mitgliedern der Petition von Stoßtruppen verhaftet.

Hinter den Kulissen

Nee Alavar wird im Film von Rena Owen gespielt.

Quellen