FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Captain Neg war ein Jäger und Sklaventreiber, der zur Zeit der Blockade von Naboo lebte. Er war im Besitz eines Monsters, das auf seinem Hinterhof lebte und seine Sklaven bewachte. Einer seiner Sklaven war unter anderem Tomo, der von Qui-Gon Jinn befreit wurde, als er im Dünenmeer Banthas jagen war. Zu diesem Zeitpunkt tötete der Jedi auch sein Monster. Er hatte eine Dz5-Sicherheitstür mit verbessertem Abwehrsystem als Haustür.

Quellen