FANDOM


30px-Ära-Aufstieg.png


Nep Chung war bis zum Jahr 33 VSY ein Vigo des Verbrechersyndikats Schwarze Sonne. Er gehörte der Spezies der Phuii an.

Über das Leben Nep Chungs ist nichts bekannt. Nachdem der Sith-Schüler Darth Maul im Auftrag seines Meisters Darth Sidious die Führungsebene der Schwarzen Sonne zu zerschlagen versuchte und dabei zu erst Vigo Darnada ermordete, zog sich Nep Chung zusammen mit den anderen Vigos zum Hauptquartier der Schwarzen Sonne auf den Planeten Ralltiir zurück. Darth Maul gelang es allerdings, in die Festung einzudringen und dort alle Vigos mitsamt ihrem Unterlord Alexi Garyn zu ermorden.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki