FANDOM


Kanon

Legends halbtransparent

Ära Widerstand



Der Neue Jedi-Orden war eine neue Generation von Jedi, die durch Luke Skywalker ausgebildet wurde.

Geschichte

Gründung

Nachdem Luke auf Dagobah sein Versprechen an Yoda gegeben hatte, sein Wissen weiterzugeben[1], errichtete Luke Skywalker eine neue Ausbildungsstätte für eine neue Generation von Jedi.[2] Es existierten Geschichten darüber, er habe vor seiner Gründung nach neuen Wegen gesucht, die Macht zu verstehen.[3]

In dieser unterrichtete er unter anderem auch seinen Neffen Ben Solo, welcher ihm von Han Solo und dessen Frau Leia Organa in Obhut gegeben wurde. Mit ihm bereiste er ferne Orte der Galaxis, an denen er ihn unterwies.[4]

Zerstörung

Als Luke merkte, dass Ben Solos Macht stärker würde als er es hätte kontrollieren können und sah, dass dem jungen Solo eine dunkle Zukunft bevorstünde, beschloss er, ihn zu stellen.
TLJ-Tempelzerstörung

Luke Skywalker und R2-D2 müssen mit ansehen, wie der Tempel niederbrennt

Mithilfe eines Gedankentricks wollte er an weitere Informationen gelangen und suchte Ben Solo so während seines Schlafes auf. Er überlegte für einen kurzen Augenblick, seinen Schüler zu ermorden, um seine dunkle Zukunft nicht mehr möglich zu machen, doch Ben Solo erwachte aus seinem Schlaf und griff seinen Meister in der Meinung an, dieser hätte ihn hintergangen. Er machte Luke vorerst kampfunfähig und zerstörte dann den Neuen Jedi-Tempel. Außerdem tötete er die meisten der Schüler und verschonte nur einige wenige, die ihm Loyalität erwiesen.[5]

Nach der Zerstörung seines Jedi-Ordens zog sich Luke nach Ahch-To zurück um dort im Exil zu leben.[2]

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.