Fandom

Jedipedia

Neurologische Station des Zentralkrankenhauses der Republik

35.482Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

30px-Ära-Aufstieg.png


Neurologische Station
Allgemeines
Zweck:

Medizinische Einrichtung

Planet:

Coruscant

Region/Stadt:

Galactic City

Weitere Daten
Zugehörigkeit:

Galaktische Republik

Die Neurologische Station des Zentralkrankenhauses der Republik war Teil einer riesigen, medizinischen Einrichtung auf Coruscant zur Zeit der Klonkriege.

Geschichte

Im Jahre 21 VSY wurde der ehemalige Republik-Kommando Fi Skirata nach einem Schädeltrauma mit Komafolge dort eingeliefert. Als aber die lebenserhaltenden Systeme durch einen Medi-Droiden abgeschaltet werden sollten, begann die Schatzamtsermittlerin Besany Wennen eine Geiselnahme, um Fi zu retten. Die Geiselnahme konnte durch die CSK und deren Captain Jaller Obrim friedlich beendet werden. Fi Skirata wurde zur weiteren medizinischen Versorgung in die Wohnung des CSK-Captains gebracht.

Quellen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki