Fandom

Jedipedia

Noa Briqualon

36.396Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen

30px-Ära-Imperium.png


„Stirb, du hässliches Riesenbaby.“
— Noa zu einem Marauder, als er auf ihn schießt (Quelle)

Noa Briqualon war ein Mensch, der mit seinem Freund Salak auf Endor notlanden musste.

Biografie

Ungefähr im Jahr 26 VSY mussten Noa und sein Freund Salak auf Endor notlanden. Dabei wurde das ganze Schiff sowie die Energiezelle des Schiffes stark beschädigt. Salak zog los, um eine neue Energiequelle für ihren kaputten Raumkreuzer zu finden. Noa blieb derweil beim Schiff und fing schon mal an, es wieder zu reparieren. Salak wurde von dem Sanyassankönig Terak getötet. Dieser dachte, in einer Energiezelle, die noch funktionstüchtig ist, wäre eine Macht enthalten, die ihn unbesiegbar machen würde. Noa war gezwungen, für lange Zeit auf Endor zu bleiben. Eines Tages lernte er Teek kennen. Beide wurden gute Freunde und bauten sich gemeinsam eine Holzhütte, in der sie dann leben würden. Dort kamen der Ewok Wicket Warrick und das kleine Menschenkind Cindel im Jahr 3 NSY mit ihm in Kontakt. Er ließ sie bei sich wohnen und half ihnen nachher, mit den Ewoks gegen die Marauder zu kämpfen. Er selbst war es, der mit Terak um die Energiezelle kämpfte. Noa lag schon am Boden und war fast besiegt, als Wicket ihn rettete und mit seiner Steinschleuder auf den Zauberring der Hexe Charal, den Terak um den Hals trug, feuerte. Dieser leuchtete auf und fing an zu glühen. Terak verbrannte und blieb so im Wald zurück. Nach dem Kampf flogen Cindel und er mit dem Sternenkreuzer weg von Endor, wieder zurück in die Zivilisation. Seinen Freund Teek ließ er bei den Ewoks auf Endor zurück.

Hinter den Kulissen

Noa Briqualon wurde in Kampf um Endor von Wilford Brimley gespielt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki