FANDOM



Legends-30px30px-Ära-NeuRep

Die Obliterator war ein Imperium-Klasse Sternzerstörer im Dienste des Großmoffs Disra. Sie sollte zusammen mit der Eisenfaust und der Tyrannic den Planeten Bothawui verwüsten, um so die Neue Republik in ein Chaos zu stürzen. Dies sollte durch das Bekanntwerden der Caamas-Dokumente und eine kleine Terrororganisation auf der Planetenoberfläche gewährleistet werden. Durch das Bekanntwerden der Dokumente versammelte sich eine riesige Flotte im Orbit von Bothawui, welche die Bothaner verteidigen oder zur Rechenschaft ziehen wollten.

Der Plan von Moff Disra, Major Tierce und Flim war es, dass die Flotten das Feuer auf sich eröffnen und die Sternzerstörer am Ende der Schlacht auftauchen sollten, um mit den Resten fertig zu werden. Hierfür waren alle drei Sternzerstörer mit einem Tarnfeld ausgerüstet und mit einem Schleppkabel mit einem Kometen verbunden, welcher das Sternsystem durchflog. Doch als die Schlacht begann, entdeckten Han Solo und Leia Organa rein zufällig mit dem Falken die Sternzerstörer, als sie durch das Tarnfeld flogen. Beide verfeindeten Parteien über dem Orbit von Bothawui einigten sich daraufhin und bekämpften die Imperialen, welche aufgrund der Übermacht den Rückzug antraten.

Quellen