FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Osh Scal war ein Kallidahin, der auf dem Polis Massa-Asteroiden lebte und arbeitete.

Nach dem die ehemalige Senatorin von Naboo, Padmé Amidala, von ihrem eigenem Ehemann Anakin Skywalker angegriffen wurde, brachte Obi-Wan Kenobi sie nach Polis Massa, wo sie vom zweiten Chefarzt Osh Scal behandelt wurde. Trotz aller Anstrengungen des Kallidahin-Forscherteams verstarb sie. Nur die beiden Babys Luke und Leia konnten von den Ärzten gerettet werden.

Quellen