FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Osuno Whett war ein Spion des Galaktischen Imperiums, der den Hexer von Tund Rokur Gepta beobachten sollte. Dafür stellte er sich in den Dienst des Hexers.

Biografie

Whett arbeitete im Dienst der Centrality für Rokur Gepta und war mit seinem Droiden Vuffi Raa maßgeblich an der Vorbereitung einer Invasion auf das Renatasia-System beteiligt. Er gab sich als Gehilfe des als organisches Wesen verkleideten Droiden aus, gab ihm aber aus dem Hintergrund seine Befehle. So konnte das System bald von der Navy angegriffen werden, wobei der größte Teil der Bevölkerung ums Leben kam. Die Überlebenden machten aber Vuffi Raa für ihren Untergang verantwortlich.

Als Antropologe und Ottdefa getarnt, befand sich 4 VSY auf Oseon 2795, wo er zusammen mit Lando Calrissians, Vert Fori, Arun Feb und T. Lund Phuna eine Partie Sabacc spielte. Dabei verspielte er absichtlich Vuffi Raa an Calrissian, der sich den Droiden auf Rafa IV abholen sollte. So gelangte Calrissian die die Gewalt von Rokur Gepta, der ihn beauftragte die Geistharfe der Sharu zu finden.

Ein Jahr später begleitete Whett Gepta auf der Wennis und kam während eines Fluchtversuchts in der Schlacht von Thon Boka ums Leben.

Quellen