FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real


Out Foxed ist eine englische Kurzgschichte von Rob Valois, die als Onlineausgabe von Grosset & Dunlap erschienen ist und von der amerikanischen Supermarktkette Target gesponsort wird. Die Kurzgeschichte erschien im Juni 2008. Die Kurzgeschichte handelt von dem Klon-Kommandant Fox, der über seine Aufgaben als Coruscant-Wache berichtet.

Inhaltsangabe des Verlags

Short story featuring Commander Fox and his detail of clonetroopers protecting Coruscant from bounty hunters.

Inhalt

Klon-Kommandant Fox und die Coruscant-Wachen sind auf Coruscant stationiert, um die immer wiederkehrenden Kopfgeldjäger aufzuhalten. Ziel der Kopfgeldjäger ist es, Senatoren zu entführen und dem Anführer der Separatisten, Graf Dooku, zu übergeben, damit sie dadurch ein großzügiges Honorar einkassieren können. Die Aufgabe der Coruscant-Wachen ist es, für die Sicherheit des Obersten Kanzlers und der Senatoren zu sorgen. Jedoch kann jeder, der einen Blaster und ein Raumschiff besitzt, ein potenzieller Kopfgeldjäger sein. Kommander Fox weiß, dass sich der Kopfgeldjäger, der Senator Shayla Paige-Tarkin entführt hat, noch auf Coruscant befindet. Während einer Patrouille erkennt man den trandoshanischen Kopfgeldjäger, der hinter einem Düsenschlitten steht, wieder. Der Kopfgeldjäger merkt, dass er erkannt wurde und legt sein ACP-Repetiergewehr an, um auf Kommander Fox und seinen Trupp zu schießen. Fox muss seine Truppen mobilisieren, um den Kopfgeldjäger unverzüglich gefangen zu nehmen. Schüsse des Kopfgeldjägers fallen. Fox erwidert das Feuer, trifft aber den Kopfgeldjäger nicht. Der Trandoshaner versucht daraufhin zu fliehen. Fox jedoch verfolgt ihn und benachrichtigt seinen Trupp, damit sie gemeinsam den Trandoshaner umzingeln können. Doch dieser aktiviert sein Jet-Pack und versucht an Höhe zu gewinnen, damit er schnellstmöglich auf dem nächsthöheren Gebäude landet. Fox und sein Trupp müssen Seilwerfer benutzen, um dem Kopfgeldjäger weiter zu folgen. Als der Kopfgeldjäger auf dem nächstgelegenen Dach landet, hat Fox erst die Hälfte des Gebäudes erklommen. Der Kopfgeldjäger schießt erneut auf seine Verfolger, welche aber das Feuer erwidern. Schließlich befinden sich die Coruscant-Wachen auf dem Dach und stellen dort den Trandoshaner. Der Kopfgeldjäger aber kapituliert nicht, als er den Befehl erhält, seine Waffe niederzulegen, sondern versucht Fox zu erschießen. Dies gelingt ihm nicht, da Fox ihm schnell die Waffe aus der Hand schießt. Der Trandoshaner ruft etwas in seiner Muttersprache und lugt über den Rand des Gebäudes. Er will erneut sein Jet-Pack benutzen, um zu fliehen, doch Fox droht ihm, dass er dann durch einen Schuss das Jet-Pack zur Explosion bringen wird. Der Kopfgeldjäger sieht keinen Ausweg mehr und bricht auf dem Dach zusammen. Der Trandoshaner wird nun widerstandslos von den Coruscant-Wachen in Gewahrsam genommen.

Weblinks