Fandom

Jedipedia

Padawan-Rudel

36.156Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png


Padawan-Rudel
Padawan-Rudel.jpg
Beschreibung
Besondere Mitglieder:
Ausstattung
Bewaffnung:

Lichtschwerter

Historische Daten
Auflösung:

21 VSY

Bekannte Einsätze:

Schlacht von Jabiim

Zugehörigkeit:
Obi-Wan: „Wenn du nicht damit aufhörst, schicke ich dich zu den Padawanen, um ihre Reihen zu verstärken.“
Alpha-17: „Ein Schicksal, schlimmer als der Tod.“
— Obi-Wan Kenobi und Alpha-17 diskutieren über die Strategie (Quelle)

Das Padawan-Rudel war eine Gruppe von Padawanen, die während des Klonkrieges ihre jeweiligen Jedi-Meister verloren hatten. In der Hoffnung, viele Padawane könnten die Stärke eines vollwertigen Jedi-Ritters erreichen, wurden diese meisterlose Jedi in einer Gruppe vereint. Im Zuge der Schlacht von Jabiim im Jahr 21 VSY wurde das Rudel ausgelöscht.

Geschichte

Das Padawan-Rudel kämpfte zusammen mit anderen Jedi und der Großen Armee der Republik in der Schlacht von Jabiim gegen die aufständischen Jabiimi-Rebellen unter der Führung von Alto Stratus. Dieser hatte ein Bündnis mit der Konföderation unabhängiger Systeme geschlossen und zudem die Herrschaft über den Planeten an sich gerissen. Der Versuch der Galaktischen Republik, Jabiim von separatistischen Einflüssen zu befreien, kostete jedoch unerwartet viele Opfer. Mit dem vermeintlichen Tod von Obi-Wan Kenobi entschied die nun ranghöchste Jedi Leska, die Padawane zur schützenden Kobalt-Station zu schicken.

Anakin Skywalker, der nun auch dem Rudel angehörte, führte seine Mitpadawane und einen republikanischen Nachschubkonvoi zu Station. Zwar kam es unterwegs zu einem Angriff durch Stratus' Nimbus-Soldaten, doch konnten die Jedi diese erfolgreich zurückschlagen. Bald nach ihrer Ankunft erhielten die Jedi in der Station eine Nachricht von Captain Gillmunn, der mitteilte, dass eine 10.000 Mann starke Armee unter Alto Stratus Befehlen auf dem Weg zur Kobalt Station war. Gillmunn, seine Männer und die Republik-Streitkräfte zogen sich inzwischen auf ein Plateau zurück, wo sie die Evakuierung von Jabiim vollzogen.

Das Rudel entschied zum Trotz der geringen Chancen, die Station zu verteidigen, um Gillmunn und der Republik zusätzliche Zeit zur Evakuierung zu verschaffen. Als der Angriff am 39. Tag der Schlacht erfolgte, gelang es Altros, das Lager binnen vier Tage zu überrennen und sämtliche Jedi zu töten. Das komplette Rudel war ausgelöscht. Da Anakin kurz zuvor auf persönliche Anweisung des Obersten Kanzlers Palpatine zur Evakuierungszone bestellt wurde, überlebte er den Angriff.

Gedächtnis-Motten.jpg

Zur Ehren seiner gefallenen Freunde lässt Anakin Gedächtnis-Motten frei.

Nach der Schlacht ließ Anakin auf dem Planeten New Holstice zu Ehren seiner gefallenen Freunde jeweils eine Gedächtnis-Motte frei, die sich in die Lichtsäule des Monuments einfügten.

Mitglieder des Rudels

  • Tae Diath – starb als erstes Mitglied seines Rudels, als Assassin-Droiden ihn erschossen.
  • Elora Sund – kurz nach Taes Tod erlitt sie eine psychische Rückkopplung und starb auf der Stelle.
  • Windo Nend – als er von einem Hailfire-Droiden weggeschleudert wurde, zündete er einen Detonator, sprengte sich selbst in die Luft und machte den Droiden somit kampfunfähig.
  • Zule Xiss – während sie sich zunächst erfolgreich gegen die Droiden behauptete, wurde sie von einem explodierenden AT-AT-Kampfläufer erfasst und begraben.
  • Mak Lotor – starb, als ein Hailfire-Droide eine Salve Raketen abschoss und ihn damit erwischte.
  • Kass Tod – als Raketen auf ihren Freund Mak gefeuert wurden, klammerte sie sich fest um ihn. Sie starben gemeinsam.
  • Vaabesh – während des Gefechts riss sein Druckanzug. Die Atmosphäre vergiftete den sauerstoffempfindlichen Gand.
  • Aubrie Wyn – sie hielt dem Gefecht am längsten stand. Als sie Stratus mit ihren beiden Lichtschwertern tötete, wurde sie zeitgleich von diesem erschossen.
  • Anakin Skywalker – überlebte als einziger seines Rudels, da er sich um die Evakuierung der republikanischen Truppen von Jabiim kümmerte.

Hinter den Kulissen

Das Padawan-Rudel scheint von den Japanischen Rōnin inspiriert worden zu sein.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki