FANDOM


30px-Ära-Sith


Pazaak

Das Pazaak-Spiel

Pazaak (gespr. pasáhk) ist ein Kartenspiel für zwei Spieler, das zur Zeit der Alten Sith-Kriege, um 4000 VSY, sehr beliebt war.

Grundlagen

Ziel des Spieles ist es, am Ende eines Satzes mehr Punkte zu haben als der Gegner, ohne dabei über zwanzig Punkte zu kommen. Hat ein Spieler mehr als zwanzig Punkte, hat er einen sogenannten "Bust" und damit verloren. Man muss drei Sätze für sich entscheiden um die Partie und den Einsatz zu gewinnen.

Benötigte Karten

Man spielt mit einem Hauptstapel und für jeden Spieler einem Nebenstapel.
Der Hauptstapel besteht aus vierzig Karten, jeweils vier Karten mit dem Wert 1 bis 10. Ein Nebenstapel besteht aus zehn, vom Spieler zusammengestellten Karten von vier verschiedenen Arten:

  • Positivkarten mit den Werten 1 bis 6
  • Negativkarten mit den Werten -1 bis -6
  • +/- -Karten mit den Werten +/-1 bis +/-6. Der Spieler entscheidet während des Spiels, ob er sie als positiv oder negativ ausspielt.
  • Goldkarten mit verschiedenen Effekten: Bei einigen kann man den Zahlenwert verändern, bevor man sie ausspielt. Andere können ein Unentschieden entscheiden, Karten im Spiel ändern oder den Wert der letzten ausgespielten Karte verdoppeln.

Regeln

  1. Jeder Spieler zieht vier Karten von seinem Nebenstapel. Mit diesen vier Handkarten muss er die ganze Partie, also mindestens drei Sätze, bestreiten. Jede Karte in der Hand darf nur einmal ausgespielt werden.
  2. Um die Runde zu eröffnen, zieht der erste Spieler eine Karte vom Hauptstapel und legt diese offen auf den Tisch. Auch in den folgenden Runden werden die gezogenen Karten des Hauptstapels immer auf den Tisch gelegt.
  3. Jetzt hat der Spieler die Möglichkeiten, eine Karte in seiner Hand auszuspielen, die Runde zu beenden oder zu halten.
    1. Handkarte ausspielen: Man kann pro Runde nur eine Karte ausspielen.
      Bei einer +/- -Karte muss vorher angesagt werden, ob sie als Positiv- oder Negativkarte ausgespielt wird.
    2. Runde beenden: Der Spieler (der die Runde beendet hat) spielt für diese Runde keine Karte von seiner Hand aus. Der Gegner zieht nun seine Karte vom Hauptstapel und hat die genannten drei Möglichkeiten. Danach beginnt die nächste Runde und der erste Spieler zieht wieder.
    3. Halten: Der Spieler darf für den Rest des Satzes keine Karten mehr vom Hauptstapel ziehen und keine weiteren Handkarten legen. Der Gegner darf weiter Karten ziehen und Handkarten legen, bis er ebenfalls hält, oder eine Runde mit mehr als zwanzig Punkten (einem "Bust") beendet.
  4. Die Spieler ziehen abwechselnd eine Karte vom Hauptstapel, jeder hat nach dem Ziehen immer die Möglichkeiten, eine Handkarte auszuspielen, die Runde zu beenden oder zu halten.
  5. Jeder Spieler darf pro Satz nur neun Karten ausspielen, einschließlich der gelegten Handkarten. Hat ein Spieler neun Karten, muss er halten.
  6. +/- -Karten müssen als Positiv- oder Negativkarten angesagt werden, bevor man sie ausspielt.
  7. Erreicht ein Spieler - durch Legen einer Handkarte oder durch Ziehen einer Karte vom Stapel - exakt 20 Punkte, hält er automatisch. Der Gegner kann nun nur noch versuchen, ebenfalls 20 zuerreichen, um noch ein unentschieden zuerlangen.
  8. Das Spiel endet, wenn beide Spieler halten, oder einer eine Runde mit mehr als zwanzig Punkten beendet.
    Hinweis: Wenn eine Karte vom Hauptstapel die Gesamtpunktzahl über 20 bringt, hat man noch die Möglichkeit, das Ergebnis mit einer negativen Handkarte unter 20 zu drücken.
  9. Bei einem Unentschieden bekommt niemand einen Punkt und es wird ein weiterer Satz ausgespielt.
  10. Der Spieler, der zuerst drei Sätze für sich entscheidet, gewinnt die Partie und den Einsatz.

Hinter den Kulissen

Quellen

Weblinks

  • Pazaak Cantina, inoffizielles Computerspiel für Mehrspielerpartien im LAN oder Internet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.