FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Peccati Syn war ein Großadmiral des Galaktischen Imperiums.

Biografie

Syn stammte aus einer tief religiösen Familie. Als unter dem Imperium viele Religionen verboten wurden, gab Syn sich dem Glauben an die Neue Ordnung hin. Als Teil seines Planes zur Unterwerfung der Galaxis, schuf Palpatine die Großadmirale und beförderte zwölf Offiziere des Imperiums, darunter auch Syn, zu Großadmirälen. Nun war er nur Palpatine und Darth Vader verantwortlich und galt durch seinen Rang als ein militärisches Genie. Nachdem Palpatine bei Endor starb schwor der Großadmiral Sate Pestage die Treue und wurde zu einem fanatischen Anhänger der neu gegründeten Kirche der Dunklen Seite. Als Admiral Ackbar jedoch bei der Befreiung von Kashyyyk sein Flaggschiff, die Fi, vaporisierte, zeigte sich, dass der Mon Calamari ein noch größeres Militärgenie war.

Quellen