Fandom

Jedipedia

Peilsender

36.147Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png30px-Ära-NeuRep.png30px-Ära-NeuJedi.png


Peilsender.jpg

Der Peilsender von Obi-Wan Kenobi.

Ein Peilsender ist ein Gerät, das es ermöglicht, bewegte Objekte oder Personen zu orten und deren Bewegungen nachzuvollziehen. Der Peilsender sendet ein Signal an einen Empfänger, der zum Beispiel auf einer Karte zeigt, wo sich der Sender mit dem Objekt, an dem er befestigt, ist befindet. Viele Personen benutzen Peilsender wie Jedi oder Kopfgeldjäger. Ein an der Hülle eines Schiffes befestigter Peilsender kann unter Umständen mittels einer Mulitsensor-Luftstrom-Analyse entdeckt werden.

Bekannte Einsätze

Im Jahr 22 VSY nutzte Obi-Wan Kenobi einen Peilsender, den er an der Sklave I befestigt hatte, um den Kopfgeldjäger Jango Fett zu verfolgen. So konnte er dem Signal bis nach Geonosis folgen.

Während des Galaktischen Bürgerkriegs im Jahr 0 VSY führte ein am Millennium Falken befestigte Peilsender die Imperialen nach Yavin, wo sie mit dem Todesstern die Rebellenbasis auf Yavin IV vernichten wollten.

Malinza Thanas trug unwissentlich einen Peilsender mit sich herum und zeigte somit den Bakuranischen Sicherheitskräften das Hauptquartier der Widerstandsbewegung Freiheit. Jaina Solo nutzt den Peilsender, der im Malinzas Gürtel befestigt war, daraufhin, um die Sicherheitskräfte in die Irre zu führen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki