Fandom

Jedipedia

Priamsta

35.484Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

30px-Ära-Imperium.png


Priamsta
Allgemeine Informationen
Anführer:

Arian Laabann

Mitglieder:
Sitz:

Eiattu

Als Priamsta wurde der Adel auf dem Planeten Eiattu genannt, der sich für eine Herrschaft durch Aristokraten einsetzte und um diese Ideale kämpfte. Eine adlige Splittergruppe zeichnete sich außerdem für einen Putsch verantwortlich, der die Ermordung des königlichen Familie von Eiattu zur Folge hatte. Dieser Schritt stieß auf großen Protest, woraufhin sich eine Widerstandsgruppe bildete, die gegen die Unterdrückung des Adels und des Galaktischen Imperiums auf ihrer Heimatwelt kämpfte. Diese Widerstandsgruppe, welche sich Bataillon der Volksbefreiung nannte, lieferte sich einen Bürgerkrieg gegen die Priamsta.

Im Jahr 4 NSY stellte sich heraus, dass die Tochter der königlichen Familie, Prinzessin Isplourrdacartha Estillo, den Putsch überlebt hatte. Sie weigerte sich jedoch, sich der Herrschaft des Adels anzuschließend und setzte sich für eine Rückkehr zur Monarchie ein, um den Frieden auf ihrer Heimatwelt zu gewährleisten. Indem sie einen Komplott des Galaktischen Imperiums aufdeckte gelang es ihr, das verfeindete Volk zu einen und die Kämpfe zu einem Ende zu bringen.

Bekannte Mitglieder der Priamsta waren Großherzog Gror Pernon, Graf Rial Pernon sowie der Anführer der Opposition Arian Laabann.

Quellen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki