FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real


Profitieren ist die siebente Episode der fünften Staffel der Fernsehserie The Clone Wars. Sie wurde in den USA am 10. November 2012 ausgestrahlt; der Termin für die deutsche Erstausstrahlung ist noch nicht bekannt.

Wochenschau

TCW-Logo schwarz

Profitieren

Die Jugend wird oft unterschätzt.

Es ist eine alte Jedi-Tradition! Sechs Jünglinge werden in die Höhlen von Ilum geschickt, wo sie bei der Versammlung auf die Probe gestellt werden. Dies ist ein altes Ritual, bei dem jeder Jüngling einen Kristall finden muss, mit dem er dann sein eigenes Lichtschwert baut. Währenddessen müssen sie viele gefährliche Situationen meistern, doch die schwerste Prüfung ist die Konfrontation mit sich selbst. Da sie diesen Test bestanden haben, müssen sie nun den ersten Schritt in eine größere Welt hinaus wagen....

Handlung

„Meine Stimmung ändert sich mit dem Profit“
— Hondo Ohnaka zu Ahsoka Tano

An Bord des Jedi-Kreuzers Crucible reisen die Jedi-Anwärter Byph, Ganodi, Gungi, Katooni, Petro und Zatt mit dem Padawan Ahsoka Tano nach der Entdeckung ihrer Lichtschwertkristalle wieder nach Coruscant. Auf dem Schiff lernen sie den alten Droiden Huyang kennen. Dieser hilft Jünglingen seit tausenden von Jahren, ihre ersten Lichtschwerter zu bauen und kennt jedes Schwert und dessen Besitzer. Er lässt dem Wookiee Gungi seine Vision von seinem Schwert erläutern und erklärt dann, wie man es baute.

Zur selben Zeit aber nähert sich eine Piratenfregatte ihm Besitz des Piraten Hondo Ohnaka. Der Weequay befiehlt seinen Männern, das Schiff zu entern, um an die wertvollen Kristalle zu kommen.

Währenddessen versuchen die Jünglinge ihre Lichtschwerter zu bauen. Petro schafft es als erster. Allerdings sagt Huyang ihm, wenn er es einschalten würde, explodiere es. In diesem Moment schießt Hondo Raketen auf das Schiff ab und beschädigt den Kreuzer. Ahsoka läuft ins Cockpit, sieht mit wem sie es zu tun hatten, und befiehlt denn Anwärtern, sich im Lüftungsschacht zu verstecken. Auf einen weiteren Befehl hin, gehen Ganodi und Zatt ins Cockpit und die anderen begeben sich in einen Sicherheitsraum. Ahsoka würde den Hyperraumantrieb richten. Zatt und Ganodi gelingt es, in das Cockpit zu flüchten und Ahsoka repariert den Antrieb. Allerdings werden Huyang, Byph, Gungi, Katooni und Petro geschnappt, als die Piraten beginnen, die Schächte auszuräuchern. An der Oberfläche gibt Petro sein Lichtschwert einem Pirat, der es einschaltet und außer Gefecht gesetzt wird. Daraufhin beschließen sie zu kämpfen.

Byph lockt zwei Piraten in einem Raum, in dem einige Jedi-Trainingsdroiden liegen. Diese schalten sich auf die höchste Stufe und erledigen die Weequays. Aber aus Unvorsichtigkeit werden sie ein zweites Mal gefangen. Dank Ahsoka werden sie rechtzeitig gerettet. Denn sie schafft es ein paar der Piraten auszuschalten. Sie nimmt ihre Lichtschwerter und begibt sich in den Kampf mit Hondo. Gleichzeitig befiehlt sie, dass das angekoppelte Schiff in den Hyperraum springen sollte, weil dann die Piraten durch die Kupplungslucke in den Weltraum gezogen werden. Der Plan funktionierte, allerdings wird auch Ahsoka hinaus gezogen. Es gelingt ihr zwar in Hondos Schiff zu gelangen, jedoch wird sie durch den Aufprall bewusstlos. So ist es keine große Aufgabe für die Piraten Ahsoka gefangen zu nehmen. Die Piraten greifen Ahsoka an die Arme und halten sie fest, sodass sie nicht mehr loskommt. Die junge Jedi versucht ihrgendwie aus den Fängen der Piraten loszukommen, jedoch vergeblich. Hondo sagt daraufhin, dass sie Ahsoka bewusstlos schlagen sollen. Einer der Piraten tritt sie, sodass sie auf die Knie fällt. Ein anderer nimmt seine Waffe und schlägt sie gegen ihren Kopf. Ahsoka fällt daraufhin zu Boden. Hondo hebt ihren Kopf und streicht ihr über die Lippen und sagt, dass er nun aus ihr Profit machen würde. Die Piraten ziehen zwar keinen Profit aus den Kristallen, aber jetzt haben sie etwas viel wertvolleres, denn Ahsoka ist nun ihre Geisel.

Dramatis Personae

Trivia

  • Im Duell zwischen Hondo und Ahsoka erwidert die Jedi, dass Hondo beim letzten Aufeinandertreffen angenehmer bzw. gastfreundlicher gewesen sei. Sie erinnert an die Folge "Tipping Points", in der Hondo den Rebellen auf Onderon auf Bezahlung der Jedi hin, Waffen bringt. Ahsoka hatte ihm dabei gedankt.
  • Von Hasbro wurde vor Ausstrahlung dieser Folge ein Wettbewerb ins Leben gerufen. Dabei sollten die jugendlichen SW-Fans einen eigenen Lichtschwertschlag kreieren. Der Gewinner würde seinen Schlag in einer TCW-Folge sehen und zudem namentlich erwähnt werden. Der Gewinner war Brendon Lake mit dem "Whirlwind of Destiny"(Wirbelsturm des Schicksals).
  • Diese Folge wird auch Eine Kraftprobe genannt.
Whirlwind of Destiny

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.