FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuJedi

Qau Lah war ein Yuuzhan Vong aus der Kriegerkaste, der 26 NSY von Kommandant Qurang Lah mit einer Einheit Krieger unter Shok Choka auf die Raumstation der Givin im Yag'Dhul-System geschickt wurde, um Nom Anor bei der Vorbereitung der Invasion behilflich zu sein. Dabei verfolgten sie die Jedi Corran Horn, Anakin Solo und Tahiri Veila, die sich auf der Station befanden. Die Yuuzhan Vong konnten sie stellen, doch Choka wurde, nachdem Anor abgelehnt hatte, in einem Duell mit Solo getötet und die Jedi konnten anschließend entkommen.

Qau bekam das Kommando über die Krieger und wurde von Nom Anor beauftragt die flüchtigen Jedi zu verfolgen. Doch Anor tötete den Yuuzhan-Vong-Krieger und dessen Truppen schließlich selbst, damit niemand erfahren würde, dass er ein Duell gegen die Jedi verweigert hatte. Er erzählte Kommandant Lah später, dass Choka und seine Krieger von den Jedi getötet worden waren.

Quellen