FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Qibbu war ein Hutt, welchem während der Klonkriege das Hotel und Restaurant Qibbu's Hut auf Coruscant gehörte. Er war außerdem für Verbrechen wie Waffenhandel bekannt und hatte Kontakte zur kriminellen Unterwelt des Planeten.

Geschichte

Bevor sich der Mandalorianer Kal Skirata in den Dienst der GAR stellte, verschuldete sich der Hutte bei diesem mit einer Summe von 500.000 Credits. Als Skirata zu einem Cuy'val Dar wurde, hielt Qibbu ihn für tot und war froh, seinen Schulden entgangen zu sein.

Doch Kal Skirata kam Jahre später zurück, forderte aber statt des Geldes eine Unterkunft in Qibbu's Hut für das Delta- und Omega Squad. Sie nutzten die Hotelzimmer in der obersten Etage als Einsatzzentrale für eine Anti-Terror-Operation auf Coruscant, von welcher der Hutt allerdings nichts wusste.

Quellen