FANDOM


30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Real


Queen in Disguise ist eine illustrierte Kurzgeschichte, die sich zur Anfangszeit von Königin Amidalas Regierungszeit auf Naboo abspielt und von der Ausbildung ihrer Zofen und einem gemeinsamen Abenteuer mit diesen handelt. Das Buch spielt ein halbes Jahr vor den Ereignissen von Episode I – Die dunkle Bedrohung (32 VSY).

Inhaltsangabe

Queen Amidala's handmaidens are trained to protect her if she is in danger. But Queen Amidala wants to learn to defend herself. She joins the training, disguised as Padmé so her handmaidens won't worry. Can she handle the training? Read QUEEN IN DISGUISE and find out!

Handlung

Amidala & Sabé

Padmé (l.) und Sabé.

Die frisch gewählte Königin wird von Panaka aufgesucht, ihrem Sicherheitschef, der ihr erklärt, dass er einen Plan verfolgt, sie zu beschützen. Er erklärt ihr, dass eine ihrer Zofen für sie als Doppelgängerin einspringen wird, falls die Situation dies fordert und führt sie zu einem geheimen Raum innerhalb des Palastes. Die junge Königin wehrt sich gegen den Gedanken, nicht selbst alle mögliche Gefahr auf sich zu nehmen, gleichzeitig geht sie davon aus, dass eine solche Gefahr niemals eintreffen wird. Sie entscheidet zu lernen, sich selbst zu schützen, weshalb sie sich als Zofe unter ihrem Namen Padmé verkleidet und Panaka zum geheimen Trainingsparcours der Zofen begleitet. Panaka hat das Ziel ihr zu beweisen, wie gut die Mädchen von ihm ausgebildet werden.

Padmé gesellt sich zu Sabé, einer der fünf Zofen auf dem Gelände inmitten des Waldes. Während sie sich unterhalten, durchläuft Yané den Parcours problemlos, anschließend gefolgt von Eirtaé, die ebenfalls alle Hürden meistert. Rabé allerdings wird während ihres Trainings von einem Trainingsdroiden getroffen, der einen betäubenden Schuss auf sie abfeuert, der sie am Arm trifft. Das Mädchen erwidert den Beschuss, doch entgegen seiner Bestimmung schaltet der schwebende Droide nicht ab. Sabé und Padmé nehmen den Droiden ebenfalls ins Kreuzfeuer, doch auch ihnen gelingt es nicht, ihn abzuschalten, sodass sie schließlich erkennen, dass er eine Fehlfunktion haben muss. Rabé flüchtet vor dem Droiden, der sie weiter unter Beschuss nimmt, und gelangt an einen Wasserfall, wohin ihr die anderen folgen, während Yané den Wachdienst verständigt.

Da die Betäubungschüsse tödlich sein können, wenn das Mädchen zu viele davon abbekommt, sehen sich die anderen Zofen gezwungen, zu handeln, wobei Panaka zu weit entfernt ist, um ihnen zu helfen. In einer gewagten Rettungsaktion gelingt es Padmé und Sabé gemeinsam, Rabé zu retten. Sie kehren anschließend zu Panaka zurück, der seinen Stolz gegenüber Padmé und Sabé ausspricht. Daraufhin wird den Zofen das Geheimnis offenbart, dass es sich bei Padmé in Wahrheit um die Königin Amidala handelt. Im ersten Moment geschockt, freuen sich die Mädchen darüber, einer tapferen jungen Dame in ihrem Alter dienen zu dürfen und entwickeln in der Folgezeit eine Freundschaft zu ihr.

Dramatis personae