Fandom

Jedipedia

R2-Q5

36.144Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png


R2-Q5
R2-Q5.jpg
Allgemeine Informationen
Hersteller:

Industrie-Automaton

Typ/Bezeichnung:

Astromechdroide

Produktserie:

R-Serie

Modell:

R2-Astromechdroiden

Technische Spezifikationen
Höhe:

0,96 Meter

Geschlechtliche Programmierung:

Männlich

Photorezeptor:

Rot

Ausrüstung:
  • spezielle Beobachtungsgeräte
  • Reparatursoftware
Bewaffnung:

versteckter Blaster

Modifikationen:

Spionageausrüstung

Biografische Daten
Zerstört:

4 NSY

Besitzer:

Galaktisches Imperium

Funktion(en):
  • Reparieren von Computern und anderem
  • Ausspionieren der Arbeiter
  • Übertragen von Nachrichten
  • Projektion von Hologrammen
Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

R2-Q5 war ein von Industrie-Automaton gebauter Astromechdroide der R2-Serie. Seine Ummantelung war überwiegend schwarz lackiert. Lediglich seine Zugangsklappen waren von rot-bräunlicher Farbe. Wie einige Droiden des Imperiums trug er einen Blaster, der unter einer Klappe versteckt war.

Geschichte

R2-Q5 war nach der Schlacht von Yavin auf dem zweiten Todesstern über dem Waldmond Endor stationiert. Er war überwiegend mit Wartungsarbeiten an TIE-Jägern, Theta-Shuttles und Waffen der Raumstation beschäftigt. Zu seinem Aufgabengebiet gehörte aber auch das Überbringen von Nachrichten und Daten unter anderem an Imperator Palpatine. Dies war aber nur eine Ausnahme und kam nur vor, nachdem ein Rebellenschiff einen Hangar des Todessterns beschädigt und in Brand gesetzt hatte.

R2-Q5 wurde schließlich bei der Zerstörung des Todessterns durch Lando Calrissian und Wedge Antilles vernichtet.

Hinter den Kulissen

Im Star Wars Sternzerstörer-Legoset #6211 war sein Name fälschlicherweise als R2-D5 angegeben.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki