FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


„Bring den Jäger zurück zum Schiff. Sag Cody, dass ich Kontakt aufgenommen habe.“
— Obi-Wan Kenobi zu R4-G9 zu ihrer Mission auf Utapau (Quelle)

R4-G9 war ein Astromechdroide der R4-Serie, der in der Zeit der Klonkriege der Galaktischen Republik diente.

Im Jahre 19 VSY wurde R4-G9 mit Obi-Wan Kenobi nach Utapau geschickt, um den Droidenführer General Grievous ausfindig zu machen. Obi-Wan befahl R4-G9, mit dem Eta-2 Actis-Klasse Abfangjäger zurück nach Coruscant zu fliegen und ließ somit die örtlichen Sicherheitskräfte der Konföderation unabhängiger Systeme – einen IG-100 MagnaWächter – glauben, er habe sich wieder zurückgezogen. Obi-Wan bewegte sich daraufhin mithilfe von Boga durch Utapau. Was weiter mit dem Droiden geschah, ist nicht bekannt.

Hinter den Kulissen

Die Farbe des Astromechdroiden wurde im Sommer 2003 von den Mitgliedern des offiziellen Star Wars Fanclubs aus dem Hyperspace gewählt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.