Fandom

Jedipedia

R5-Astromechdroide

36.136Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png30px-Ära-NeuRep.png30px-Ära-NeuJedi.png30px-Ära-Legacy.png


R5-Astromechdroide
R5-Einheit.jpg
Allgemeine Informationen
Hersteller:

Industrie-Automaton

Klasse:

Klasse Zwei

Typ/Bezeichnung:

Astromechdroide

Produktserie:

R-Serie

Preis:

2.000 Credits

Technische Spezifikationen
Höhe:

0,97 Meter

Sensoren:
Ausrüstung:
  • Greifarm
  • Teleskop
  • Holoprojektor
  • Feuerlöscher
Bewaffnung:

Droiden-Schockarm

Biografische Daten
Zugehörigkeit:
Bekannte Individuen:

R5-Astromechdroiden war das Billigmodell innerhalb der R-Serie von Industrie-Automaton. Zwar waren sie als Mechaniker wie alle Astromechdroiden hervorragend geeignet, aber aufrgund ihrer günstigen Produktionsweise wiesen sie einige Problemzonen auf. Dazu zählten unter anderem chronische Überhitzungen, blockierte Servomotoren, lockere Wellen, platzende Motivatoren und viele mehr. Nach wenigen, verkaufsschwachen Jahren wurde die Produktion der R5-Modellreihe kurz vor den Klonkriegen eingestellt. Dessen ungeachtet wurde der R5 noch jahrzehntelang von Zivilpersonen wie von Organisationen weiterverwendet.

So wurden während der Klonkriege R5-Einheiten massenhaft auf Venator-Klasse Sternzerstörern wie der Resolute [1] stationiert, ebenso waren sie auf vielen Planeten der Galaktischen Republik eingesetzt, wie Coruscant[2] und Naboo[3]. Auch verfügten einige Zivilisten über R5s, wie Hondo Ohnaka[4] und Jabba Desilijic Tiure.

Auch in imperialer Zeit um 0 VSY befanden sich R5-Droiden noch massenhaft in Gebrauch, und waren ein typisches Bild auf Planeten wie Tatooine, sie wurden auch noch vom Imperium, unter anderem auf dem Todesstern, wie von der Rebellen-Allianz eingesetzt.

Im Gegensatz zu den R2-Astromechdroiden eignen sich die R5-Droiden nicht für den Einsatz in Sternjägern. Sie können nur eine Hyperraumkoordinate speichern, im Vergleich zu den zehn einer R2-Einheit. Weiterhin war es höchst unpraktisch, wenn während eines Raumkampfes der Droide eine Fehlfunktion erlitt. Trotz dieser Probleme wurden besonders von der Rebellen-Allianz und der Neuen Republik immer noch viele R5-Einheiten in Sternjägern eingesetzt.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki