FANDOM


Legends-30px30px-Ära-NeuRep

R5-G8 war Wedge Antilles' Astromechdroide während seiner Zeit bei der Renegaten- und der Gespensterstaffel.

Zuerst wurde R5 von Wedge Mynock genannt. Zu dieser Zeit hatte er auch noch die Nummer R5-D2. Kurz vor der Schlacht von Thyferra wurde der Speicher des Droiden allerdings gelöscht und er bekam eine neue Programmierung. Er erhielt die Nummer R5-G8 und wurde in Gate umbenannt.

Hinter den Kulissen

  • Gate weigert sich ständig, Wahrscheinlichkeiten und Überlebenschancen auszurechnen. Dies ist offensichtlich ein Seitenhieb auf Han Solos Aussage, dass man einem Corellianer niemals seine Chancen sagen soll. Gates Besitzer Wedge Antilles ist ebenfalls Corellianer.
  • Der Name Gate ist ein im deutschen nicht nachvollziehbares Wortspiel. G8 wird im englischen als g-eight ausgesprochen, was gate sehr ähnlich klingt.

Quellen