Fandom

Jedipedia

RIC-920

36.396Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png



Der RIC-920, auch Unipoddroide genannt, ist ein Rikscha-Droide, der auf vielen Planeten zum Ziehen von Rikschas eingesetzt wird. Diese Gefährte schweben auf einem Repulsorfeld und werden zum Transport von Personen eingesetzt. Rikscha-Droiden besitzen ein großes Antriebsrad und sind nur von geringer Größe. Sie sind einfach gebaut, daher aber auch nur zu simplen, manuellen Arbeiten fähig. Ihre zweckbedingte Konstruktion wurde seit Jahrhunderten kaum geändert.

Sie verfügen meist nur über einfache Vocoder und Audioempfänger, um mit Kunden zu kommunizieren, sowie grobe Greifarme zum Ziehen der Rikschas. Auch sind sie mit einem Vocabulator, einem Standortsender und Optischen Sensoren ausgestattet.

Später wurden diese Droiden auch für den Sport umgerüstet. Sie nahmen dann an Nuna-Ball spielen teil, die dann in Bars, Cafes und Spielclubs übertragen wurden.

Hinter den Kulissen

In Episode II – Angriff der Klonkrieger ist im Outlander-Nachtclub im Hintergrund auf einem Bildschirm eine Szene zu sehen, bei der mehrere RIC-920 Droiden ein footballähnliches Spiel gegen andere Droiden bestreiten. Genaueres ist über dieses Spiel jedoch nicht bekannt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki