Fandom

Jedipedia

Rail-Detonator

35.950Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png30px-Ära-Imperium.png30px-Ära-NeuRep.png


Rail-Detonator
Rail-Detonator.jpg
Allgemeines
Waffenart:

Raketenwerfer

Preis:

1.900 Credits, nicht für den öffentlichen Markt bestimmt

Technische Daten
Gewicht:

5kg

Feuermodi:
  • Zündung bei Kontakt
  • Haftmodus, explodiert nach einigen Sekunden
Munition:

Rail-Ladungen

Nutzung
Zugehörigkeit:

Galaktisches Imperium

Der Rail-Detonator war ein Raketenwerfer des Galaktischen Imperiums.

Die Rail-Ladungen wurden mit Hilfe von starken Elektromagneten auf extreme Geschwindigkeiten beschleunigt und schlugen so je nach Feuermodus mit voller Wucht im Ziel ein. Die Waffe hatte zwei Feuermodi: Im ersten Feuermodus explodierten die Ladungen beim Einschlag. Im zweiten Feuermodus hafteten sie an jeglichen Oberflächen und detonierten automatisch nach einigen Sekunden.

In der Anfangszeit des Imperiums wurde der Rail-Detonator nur selten eingesetzt, hauptsächlich in den Händen von Sprungtruppen. Nach der Schlacht von Endor verwendeten auch Jerecs Feld-Sturmtruppen diese Waffe weiterhin und machten sehr oft Gebrauch vom sekundären Feuermodus.

Hinter den Kulissen

Die Technik der Massenbeschleunigung mit Elektromagneten ist auch in der Realität bekannt (Railgun/Gaußgewehr). Allerdings sind diese Waffen aufgrund ihrer Größe und ihres Energiebedarfs noch nicht aus dem Prototypenstadium heraus.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki