Fandom

Jedipedia

Rav Bralor

36.370Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

30px-Ära-Aufstieg.png


Rav Bralor war eine mandalorianische Cuy'val Dar und die Tante von Parja Bralor.

Biografie

Vor Beginn der Klonkriege bildete sie auf Kamino Klonkrieger zu Republik-Kommandos aus, darunter auch das Yayax Squad. Während des Krieges beaufsichtigte sie den Bau von Kal Skiratas Siedlung für desertierte Klonkrieger bei Kyrimorut. Als dieser im Jahr 21 VSY mit der gefangenen Ko Sai zu ihr nach Mandalore kam, half sie ihm dabei, sie zu verstecken. Als aber Ko Sai nach einiger Zeit Selbstmord beging, beherbergte sie die schwangere Etain Tur-Mukan und den verletzten Fi Skirata bei sich. Nach der Ausrufung der Order 66 floh, neben anderen Klonen, auch das Yayax Squad nach Kyrimorut. Bralor war überglücklich, mit ihren ehemaligen Auszubildenden, die sie als ihre Söhne ansah, wiedervereint zu sein.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki