FANDOM


BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Kreuzer des Sith-Imperiums, für weitere Bedeutungen siehe Ravager (Begriffsklärung).

30px-Ära-Sith


Die Ravager war ein schwerer Kreuzer der Centurion-Klasse und wurde auf Malachor V beinahe zerstört. Sie war sogar noch mächtiger als die Leviathan, die von Admiral Saul Karath befehligt wurde und das Kommandoschiff der Republik in der Schlacht von Malachor V war.

Geschichte

Kommandoschiff der Sith

Das schwer beschädigte Schiff wurde nach der Schlacht von Malachor V von Darth Nihilus in Besitz genommen, der sich jedoch nicht die Mühe machte, die Schäden zu reparieren. Stattdessen wurde das Schiff allein durch Nihilus Willen und die Macht zusammengehalten. Die Steuerung der Ravager übernahmen zwölf Offiziere, die ihr Kommandant durch die Macht zu willenlosen Zombies machte.

Im Jahr 3952 VSY reiste der Sith-Lord zum Jedi-Konklave auf Katarr, wo er durch seinen unstillbaren Hunger alle Bewohner des Planeten sowie alle anwesenden Jedi tötete. Einzig die junge Miraluka Visas Marr überlebte den Angriff und wurde von Nihilus als Schülerin angenommen. Fortan lebte sie auf der Ravager und hatte einen eigenen Meditationsraum auf dem Hauptdeck des Schiffs.

Die Schlacht von Telos IV

Ravager2

Die Ravager wird über Telos IV zerstört.

Als der Konflikt mit den Sith-Truppen im Jahr 3951 VSY eskalierte und Darth Nihilus mit seiner Flotte Telos IV angriff um die dort wie fälschlicherweise eine geheime Jedi-Akademie zu zerstören, gelang es der Gruppe der Verbannten mit Hilfe der Mandalorianer unter Mand'alor Canderous Ordo und Visas an Bord des Schiffes zu gelangen. Dort konnten sie vier Protonenkerne platzieren, die das Schiff endgültig zerstören sollten.

Nachdem es der Verbannten in Begleitung von Visas Marr und Canderous Ordo gelungen war, Nihilus zu stellen und zu besiegen, suchte Visas ein letztes Mal ihren Meditationsraum auf, um mit ihrer Vergangenheit abzuschließen. Als alle Mitglieder des Einsatzteams die Ravager verlassen hatten, wurden die Sprengsätze gezündet und das Schiff zerstört.

Hinter den Kulissen

  • Der Entwurf der Ravager ist ganz klar von dem der Sternzerstörer der Imperium-Klasse beeinflusst worden, was einige Fans stark kritisiert haben.
  • Auf der DVD zum KotOR II-Lösungsbuch von Prima ist ein geheimes Video, dass zeigt, wie die Ravager bei ihrer Zerstörung mit der Citadel Station kollidiert und diese ebenfalls zerstört.
  • Die Ravager feuert während der Schlacht von Telos IV sowohl mit den für die Sith-Schiffe charakteristischen roten Lasern, als auch mit grünen, welche zu dieser Zeit eigentlich nur von Raumschiffen republikanischen Urprungs verwendet werden. Ob dies daran liegt, dass das Schiff ursprünglich auf der Seite der Republik stand, oder schlichtweg ein Fehler der Spieldesigner, ist unbekannt.

Quellen


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki