FANDOM


30px-Ära-NeuRep


BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Dreadnaught; für die Imperium-Klasse siehe Reprisal (Imperium-Klasse).

Die Reprisal war ein Dreadnaught im Besitz des Kriegsherrn Zsinj.

Geschichte

Im Jahr 7 NSY wurde sie zu dem Planeten Comkin V geschickt, da Zsinj dort Han Solo und den Millennium Falken vermutete. Allerdings handelte es sich hierbei um die Millennium Fälschung, und sie wurde von Wedge Antilles geflogen. Das Ziel dieser Operation war es eigentlich, Zsinj mit seinem Supersternzerstörer Eiserne Faust anzulocken, doch geschah dies nicht. Die Reprisal schickte nach ihrer Ankunft bei Comkin V eine ihrer Sternjägerstaffeln aus, die 181. unter dem Kommando von Soontir Fel. Doch gelang es der Millennium Fälschung eine, als Trümmerteil getarnte, Bombe abzuwerfen und in Richtung der Reprisal zu schicken. Als die Besatzung der Reprisal erkannte, mit was sie es zu tun hatte, war es bereits zu spät. Als die Bombe mit den vorderen Schilden kollidierte, wurde die Reprisal bereits schwer beschädigt. Kurz darauf traf auch noch die Gespensterstaffel ein, die mit ihren Protonentorpedos die Reprisal endgültig zerstörte.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.