FANDOM


30px-Ära-NeuRep30px-Ära-Real


Young Jedi Knights – Return to Ord Mantell ist der zwölfte Roman der Young-Jedi-Knights-Reihe. Das Buch wurde von Kevin J. Anderson und Rebecca Moesta geschrieben und ist im Mai des Jahres 1998 von Berkley Jam in Amerika veröffentlicht worden. Dieser Teil der Serie ist im Gegensatz zu den Vorgängern nicht in die deutsche Sprache übersetzt worden. Der Roman schildert die Geschehnisse zwanzig Jahre nach den Ereignissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter (24 NSY).

Handlung

Das Blockade Runners Derby

Ein großes Abenteuer liegt hinter den jungen Jedi-Rittern Jaina, Jacen, Tenel Ka und Lowbacca. Die Bedrohung der Akademie der Verdammten ist abgewendet und der Frieden scheint wiedergekehrt. Auf dem Mond Yavin IV setzt der Millennium Falke direkt vor der Akademie zur Landung an. An Bord des Schiffes befinden sich Han Solo und sein jüngster Sohn Anakin. Han beabsichtigt seine beiden Zwillinge Jacen und Jaina auf Ord Mantell als offizielle Repräsentanten im Namen der Neuen Republik teilnehmen zu lassen. Somit sollen sie mit dem Millennium Falken, der bei diesem Einsatz als Hüter des Friedens auftritt, die Rennstrecke des Blockade Runners Derby als erstes abfliegen.

Nachdem sie von Ord Mantell aus gestartet sind, kommt es auf dem Weg jedoch zu ernsthaften Problemen. Auf der Rennstrecke wurden zahlreiche Raumminen platziert, welche die Solo-Familie nun zu umgehen versucht. Schließlich gelingt es ihnen, die Minen von der Strecke zu beseitigen und sie kehren sicher zum Planeten zurück. Die Strecke ist wieder sicher und der eigentliche Wettkampf kann eröffnet werden. Zum Schluss können die Insassen der Rock Dragon das Rennen durch den Weltraum für sich entscheiden. Mit Erstaunen stellen die Zwillinge fest, dass Tenel Ka, Lowbacca und Zekk die Rock Dragon steuerten.

Anja Gallandro stellt sich vor

Die jungen Jedi nehmen sich nun den geborgenen Raumminen an. Während der Untersuchungen wird die Gruppe von chamäleonartigen Kreaturen überfallen. In diesem Moment erscheint rechtzeitig eine junge Frau namens Anja Gallandro, die den sechs dabei hilft, die fremdartigen Angreifer abzuwimmeln. Schnell offenbart Anja der Gruppe, dass Han Solo ihren Vater getötet habe. Han Solo streitet die Vorwürfe ab und bemüht sich passende Worte der Verteidigung zu finden, doch kommt dabei keine richtige Erklärung zustande.

Anja ist fest entschlossen den Tod ihres Vaters zu rächen. Tatsächlich weiß keiner in der Gruppe, dass Anja der Mission eines alten Schmugglers und Erzfeindes von Han Solos mit dem Namen Czethros nachgeht. Czethros plant die verbrecherische Organisation der Schwarzen Sonne wiederauferstehen zu lassen. Als Bezahlung für ihre Dienste erhält Anja von Czethros die Droge Andris.

Anjas Rachegelüste

Auf Anjas Heimatplaneten Anobis herrscht seit jeher ein Bürgerkrieg. Sie bittet Han, den Konflikt zu schlichten, um dem Krieg zu beenden. Widerwillig und zögernd lässt sich Han Solo auf dieses Abenteuer ein und reist mit seinem Millennium Falken gemeinsam mit der Gruppe der Rock Dragon nach Anobis. Die jungen Jedi sehen in Anobis eine heruntergekommene Welt, die durch den Bürgerkrieg prinzipienlos und armselig zu sein scheint. Die beiden Parteien sind bis aufs Ärgste verfeindet und doch gelingt es der Truppe um Han Solo, einen Waffenstillstand auszuhandeln; auch wenn dieser nicht von langer Dauer sein wird.

Offenkundig zeigt sich Anja nun geselliger gegenüber den Jedi, es scheint, als ob sie Han zutiefst dankbar über den gewonnenen Frieden auf ihrer Heimatwelt sei. Sie nimmt die Einladung von Jacen und Zekk an und kehrt mit ihnen zur Akademie auf Yavin IV zurück. Dort will sie an dem Studium teilnehmen, um die Fähigkeiten eines Jedi zu entwickeln. Luke Skywalker ist nur bedingt von Anjas Fähigkeiten überzeugt. Anja ist sehr ungeduldig und aufgeregt, da ihr das Training zu langsam vonstatten geht. Jedoch weist sie auf Grund ihrer Drogensucht, von der niemand Bescheid weiß, großes Talent im Umgang mit einem Lichtschwert auf.

Insgeheim plant Anja, keinesfalls ein Jedi zu werden. Viel mehr möchte sie das Vertrauen der jungen Jedi auf ihre Seite ziehen, um letztlich an Han Solo leichter Rache üben zu können. Mit ihrem Auftraggeber Czethros hat sie ihre Pläne bereits besprochen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.