FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy30px-Ära-Real

Der Roman Dunkle Flut, geschrieben von Paul S. Kemp, wurde am 25. Oktober 2011 in den Vereinigten Staaten unter dem Titel Riptide veröffentlicht. In Deutschland erschien er am 13. Oktober 2012 beim Verlag Blanvalet. Dunkle Flut ist der Nachfolger des ebenfalls von Kemp verfassten Romans Gegenwind und spielt im direkten Anschluss an diesen Roman. So kommt auch erneut der Jedi Jaden Korr als eine der Hauptpersonen vor.

Kemp gab 2009 erstmals in seinem Blog bekannt, dass er an einer Fortsetzung für Gegenwind arbeitet. Nachdem zunächst noch kein Titel für den Roman bekannt war und er als Crosscurrent sequel gehandelt wurde, veröffentlichte Sue Rostoni im Juni 2010 schließlich den zukünftigen Titel Riptide.

Inhalt

Als ein Schiff voller Sith-Krieger das Gebiet der Galaktischen Allianz erreichte, führte seine Zerstörung zur Entdeckung einer tödlichen Bedrohung: Einer seit langem verborgenen Gruppe Klone, die heimlich als todbringende Waffen geschaffen wurden und keinen Unterschied machen zwischen heller und dunkler Seite der Macht. Jetzt sind diese Klone auf der Flucht, und Hinweise lassen vermuten, dass sie an einer genetischen Krankheit leiden, die sie zu Gewalttätigkeit und Wahnsinn treibt.

Der Jedi-Ritter Jaden Korr hat sich an die Fersen der Klone geheftet, da er hofft sie heilen zu können. Gelingt ihm das nicht, will er sie zerstören. Er ahnt nicht, dass Sith-Agenten bereits dicht hinter ihm sind und nicht nur die Klone sicher zu ihrem Meister zurückbringen wollen, sondern zudem planen Jaden gefangenzunehmen, um ihn für ihre eigenen Machenschaften der dunklen Seite zu missbrauchen. In diesem Kampf um Leben und Tod wird sich Jaden einer schockierenden Wahrheit gegenübersehen, die ihn ins Mark erschüttern wird und zwingt sich der Frage zu stellen, was einen Mann zum Mann macht... und was einen Jedi zum Jedi.

Covergalerie

Weblinks