FANDOM


Handwerklich gut


Rishi ist ein Planet des Abrion-Sektors, der im Äußeren Rand der Galaxis liegt. Er ist die Heimat der Rishii, einer gefiederten und flugfähigen Spezies, die in Nestern auf den Berggipfeln des Planeten lebt und von dort aus das rege Treiben der Siedler verfolgt.

Beschreibung

Die Oberfläche Rishis besteht aus geschwungenen Gebirgszügen, die sich mit flachen Moorlandschaften abwechseln.[2] Der einzige Trabant des Planeten ist der Rishi-Mond.[3]

Bewohner

Die Siedler, die größtenteils Anhänger der H'kig-Religion sind, leben in Heimstätten, die sie in großen Karstlöchern erbaut haben. Zwar ist ihnen bewusst, dass sie bei Rishis Ureinwohnern nicht willkommen sind, doch ist ihnen dies gleichgültig. Die Siedler haben eine sehr strenge Gesetzgebung, in der jede Kleinigkeit wie beispielsweise die Kleidung oder die Haarlänge bis hin zu erlaubten Gebrauchszeiten von Repulsorlift-Fahrzeugen geregelt ist.[2]

Geschichte

Im Jahr 60 VSY erreichte Rishi eine Welle von großteils menschlichen Siedlern, die als H'kig-Flüchtlinge aus religiösen Gründen von Galand vertrieben worden waren. Ihnen behagte die Isolation, in der diese Welt verharrte, und sie siedelten sich in den sumpfigen Niederungen an, wobei sie die in den Bergen lebenden einheimischen Rishii vollkommen ignorierten.[2]

Als der Jedi Obi-Wan Kenobi im Jahr 22 VSY einen für ihn unbekannten Kamino-Säbelpfeil auswertete und dabei seinen Freund Dexter Jettster um Rat fragte, antwortete dieser prompt, dass diese Waffe vom Planeten Kamino zwölf Parsecs jenseits des Rishi-Labyrinths stammte.[4] Wenige Zeit später richtete die Republik auf dem Mond von Rishi eine Beobachtungsstation ein. Kurz darauf wurde Rishi von den Separatisten heimgesucht, welche dort Exonium abbauten. Die Grüne Kompanie unter dem Kommando von Kit Fisto konnte diese Mine jedoch einnehmen und zerstören.[5]

Zur Zeit der Neuen Republik im Jahr 9 NSY wurde der Planet schließlich von dem Schmuggler Talon Karrde und Mara Jade besucht, die sich dort vor imperialen Truppen versteckten.[6]

Bedeutung in der Galaxis

Obwohl kaum jemals ein Wesen die Oberfläche Rishis ohne Not betritt, nimmt der Planet eine bedeutende Rolle bei der Navigation ein. Eine Navigationsboje in seiner Nähe markiert die Hyperraumroute, die nach oben und lotrecht zur galaktischen Ebene über die Zateca-Kette zum Rishi-Maze, einer der bekannten Galaxis benachbarten Kleingalaxie, führt.[2]

Hinter den Kulissen

Im Hinduismus bezeichnet der Begriff „Rishi“ eine prophetenähnliche Person.

Quellen

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.