Fandom

Jedipedia

Roamer-6 Atemmaske

35.950Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

30px-Ära-Imperium.png


Atemmaske.jpg

Eine Roamer-6 Atemmaske

Die von Gandorthral Atmospherics hergestellte Roamer-6 Atemmaske kostete 50 Credits und war 40 cm groß. An Bord des Millennium Falken und anderen Schiffen befanden sich Roamer-6 Atemmasken. Deren Filter waren computergestützt und konnten auf die Bedürfnisse aller möglichen Völker und Spezies eingestellt und programmiert werden. Bereits nach etwa einer Stunde war der Filter einer solchen Maske verbraucht, er konnte aber innerhalb weniger Sekunden durch billige Ersatzfilter ersetzt werden. Die an Sauerstofftanks angeschlossene Atemmaske wurde über Mund und Nase getragen und schützte den Träger vor sauerstoffarmer oder gifthaltigen Atmosphäre, indem sie ihm Sauerstoff aus den Tanks zuführte. Die Maske schützte nicht vor Vakuum und war nicht für den Langzeitgebrauch bestimmt. Dazu brauchte man andere Atemmasken.

Han Solo und Leia Organa benutzten diese Atemmasken, als sie eine Höhle in einem Asteroiden betraten.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki