FANDOM


30px-Ära-Sith


Boss Rogoe war ein Ankura-Gungan, der 3000 Jahre vor der Schlacht von Naboo lebte. Er ließ die Stadt von Gallo, Otoh Sancture, von Bursas überrennen, weil er Angst hatte, Gallo könnte sich gegen ihn wenden. Doch Gallo überlebte, da er zu diesem Zeitpunkt nicht in der Stadt war und bekam heraus, dass Rogoe hinter dem Überfall steckte.

Rogoe beschäftigte die großen Gungan-Stämme mit Kriegen, die er anzettelte, um die kleinen Stämme anschließend problemlos versklaven zu können. Beispielsweise stahl er Boss Tenko, dem Anführer von Otoh Jahai, einen Heiligen Stab und machte Boss Hantic, den Anführer von Otoh Langua dafür verantwortlich. Natürlich erklärte Boss Tenko Boss Hantic den Krieg und sie bekämpften sich. Gallo hingegen brachte wieder Frieden zwischen alle Gungan-Stämme und führte sie zusammen mit Marsune nach Spearhead, wo er Rogoe stellte.

Rogoe wurde von Gallos Truppen in Spearhead getötet.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.